Natriumchlorid in Wasser gelöst hat reagiert.?

...komplette Frage anzeigen Das Reagenzglas - (Chemie, Chlor)

3 Antworten

Hallo DiPlays

ich habe mir das Video und das Bild jetzt mehrfach angeschaut.

Der weiße Rückstand ist/sind mit Sicherheit Salz/e.

Diese gefärbte Flüssigkeit ist mit Sicherheit kein Chlor, wie du schon richtig vermutet hast. Was es ist, kann ich auch nicht sagen, da in Meerwasser keine Verbindungen vorhanden sind, die eine gelbliche Flüssigkeit bilden können. Normalerweise !

http://meeresgeo.geoinf.fu-berlin.de/inhalt/meerwasser_zusammensetzung.php?js=1&sg=12

Wie sannibird schon geschrieben hat, müsste es eine organische Verbindung sein, möglicherweise aus einer Verunreinigung.

Noch eine Anmerkung zum Praktischen:

Reagenzglas ständig bewegen/schütteln, sonst ist der Siedeverzug vorprogrammiert. 

LG

Mir fällt dazu noch ein, dass Meerwasser auch Jodverbindungen enthalten kann (z.B. Iodid). Wenn es sich um Job handelt, kann man es mit dem Jod-Stärke-Test nachweisen.

Ich glaube, dass Wattwürmer auch Jod ausscheiden. Ich habe das aber nicht per Jod-Stärke-Test überprüft.

Ausgehend davon, dass es tatsächlich Meerwasser war, würde ich vermuten, dass die organischen Anteile für die gelben Reste am Glasrand verantwortlich sind. Das Blubbern im Reagenzglas ist Sieden (Kochen), ich würde dir für den nächsten Versuch eine leichte Neigung des Glases empfehlen. Die gelbe Flammenfärbung ist typisch für Natrium (NaCl in Lösung im Wasser, das ja immer wieder rausspritzt und in die Flamme gerät).

DiPlays 12.08.2017, 23:29

Dankeschön für die Antwort!

LG

0

Was möchtest Du wissen?