Native American Informationen? KInder und Erziehung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe in der Schule gelernt, dass die Natives wie Rudeltiere die Betreuung der Kinder als Aufgabe aller sehen. Das heißt eben, dass nicht nur die Mutter selbst auf das Kind aufpasst, sondern die Kinder voll integriert werden, von Anfang an.

Dass Dinge wie Schreien, Ungehorsam usw. in einer Nomadischen, in der Wildnis lebenden Lebensgemeinschaft nicht geduldet wurden ist ja klar.

Inzwischen ist das aber auch nicht mehr groß anders als bei den anderen Amerikanern.

dawala 12.03.2014, 12:51

Wir Menschen SIND Rudeltiere. Unsere Gesellschaft allerdings ist massiv psychisch und sozial gestört. Dafür gibt es vielerlei Beweise welche vor allen Dingen dieses Thema hier berühren. Es reicht schon ein Blick in die Statistiken des Statistischen Bundesamtes.

Auch verbale Gewalt ist Zeichen eines Mangels. Wir haben diese Tatsache nur über Jahrtausende ausgeblendet damit wir unseren Bluträuschen fröhnen können. Und irgendwann vor einigen tausend Jahren Kinder als Nichtmenschen, unwichtige Folge von Sex, definiert. Erst in den letzten Jahrzehnten fangen wir an zuzulassen dass auch Kinder Menschen mit gleichen Grundrechten sind wie alle anderen Menschen. Damit tun wir uns aber immer noch sehr schwer. So befürworten nach einer Umfrage aus dem letzten Jahr 70% der Erwachsenen die Prügelstrafe obwohl sie wissen dass sie verboten, ja Körperverletzung ist.

Die Ureinwohner Nordamerikas haben ebenso wenig wie jene in Südamerika nur nomadisch gelebt. Allerdings torpediert die Regierung dort massiv jede Forschung.

1
TheWiseLady 12.03.2014, 18:09
@dawala

Oha, da hab ich wieder was gelernt, Danke für die Info. Ich habe das in National History wie gesagt nur so gelernt, kann mir aber gut vorstellen, dass das was an einer Durchschnittshighschool gelehrt wird auch nicht auf dem neusten Stand ist und auch gerade kritische Fakten unter den Teppich kehrt.

1

Suchmaschine:

Native Americans + education + children

versuche Dich mal in das Thema: Bevorzugtes Kind , einzuarbeiten.... ist sehr interessant. Gruß von Elke http://www.history-props.de

Was möchtest Du wissen?