Nationalmannschft veliert - seid ihr enttäuscht?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Nein nicht enttäuscht 67%
Andere Antwort - Das geht mir ... 22%
Bin enttäuscht 11%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Bin enttäuscht

Und der Trainer ist nicht schuld.

Es stehen halt lauter kleine Prinzen auf dem Platz...

Andere Antwort - Das geht mir ...

Eher genervt wegen der wiederholten schlechten Defensivleistung. Aber mir war klar, dass Belgien als Mannschaft und von den Einzelspielern besser ist. Das hat man in den letzten Turnieren ja schon gesehen. Sie haben mehr international gute Spieler. Und selbst einige der besteen Spieler der Deutschlands spielen für Deutschland schlechter als im Verein (z.B. Kimmich, Ginter, Süle, Gnabry, ansonsten auch Sane, Gündogan, Rüdiger).

Bestätigt hat sich für mich, dass Ginter, Kehrer, Goretzka, Werner und Raum für die Nationalelf nicht in die erste Mannschaft passen. Wolf sehe ich von seinem Niveau her da ebenfalls nicht.

Woher ich das weiß:Hobby
Nein nicht enttäuscht

Denn sie kamen in der zweiten Halbzeit wie verwandelt aus der Kabine. Alles klappte plötzlich viel besser und sie erspielten sich eine Chance nach der anderen. Fast hätte es dann noch mit dem Ausgleich zum 3:3 geklappt.

Überhaupt sind mir Spiele viel lieber, wenn sie spannend sind und wenn man mitfiebern kann. Die Fernsehunterhaltung, die ja das Wichtigste ist, gelang gestern abend zu 100% !

Anfangs hatte es ja den Anschein, als würde Deutschland von den Belgiern überrollt werden. Sie lagen ja nach kurzer Zeit bereits mit 0:2 hinten. Aber die deutschen Stars zeigten in der zweiten Halbzeit Moral und bewiesen über Kampfgeist, Technik sowie hervorragendem Zusammenspiel, dass man nach wie vor auf sie zählen kann.

Nein nicht enttäuscht

War ja zu erwarten. Da ist noch eine Menge Arbeit nötig, wenn man wieder International oben mitspielen will.

Nein nicht enttäuscht

... es war einfach nicht ihr Tag...