Nationalität bestimmen?

12 Antworten

Das liest sich fast wie ein Kochrezept. Du weisst wohl das Staatsangehoerigkeiten nur zu 100 % vergeben werden. So sind viele in Deutschland geborene Tuerken zu 100 % Deutsche und zu 100 % Tuerken. Wenn ein amerikanisch-deutsches Ehepaar in Brasilien ein Kind bekommt, dann ist das Kind 100 % Brasilianer + 100 % Deutscher + 100 % US-Buerger = 100 % Mensch (klingt fast wie die katholische Trinitaetslehre). Lass ihn sich doch freuen, wenn Spanien gewinnt mit sowiel spanischen Anteil (Guatemalia, Mexiko und Spanien) ist immer eine emotionale Verbundenheit dar. http://www.lonelyplanet.com/guatemala

Da meine Eltern aus China sind und ich in Italien geboren bin, wusste ich nie welche Nationalität ich nennen sollte. Endlich hab ich die Lösung :D

Krasse Erfahrungen:

In China nennt man mich Italiener(aka. Ausländer) und hier in Italien nennt man mich Chinese (aka. Ebenfalls Ausländer).  Bestenfalls wurde ich als Halbeinheimischer(aka. 50% Mensch) abgestempelt. Die werden wohl ein bisschen grübeln müssen wenn ich als 100%+100%=100% Mensch da stehe xD

0

Jejeje.... Als wenn das so wichtig ist, ob man nu 1/4 Spanier, 1/8 Mexikaner oder 1/19237 Weihnachtsbaum ist. Mensch bleibt Mensch, da ist es wohl echt scheißegal, was für einen Pass die Ururururoma mütterlicherseits meines Großvaters väterlicherseits hatte.

Was habt ihr denn für Probleme lass ihn sich doch freuen :D

Was möchtest Du wissen?