National Internet Survey Umfrage (Provision)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Initiative Markt- und Sozialforschung warnt vor irreführender Internetbefragung: Der Zweck der aktuell laufenden „Nationalen Internetbefragung“ ist Abonnentengewinnung

Berlin, den 9. August 2011 Die Initiative Markt- und Sozialforschung warnt alle Internetnutzer davor, sich an der aktuellen „Umfrage“, die unter dem Absender „die Nationale Internetbefragung“, läuft, zu beteiligen. Hierbei handelt es sich nicht um eine wissenschaftliche Befragung, wie der Anschein erweckt wird, sondern um eine Methode zur Abonnentengewinnung.

Als vermeintlich seriöse Umfrage erscheint die Nationale Internetumfrage 2011 dem Internetnutzer, der durch Pop ups zur Teilnahme eingeladen wird. Wer drei Fragen beantwortet, dem werden „exklusive“ Geschenke wie iPad oder iPhone zur Auswahl angeboten. Danach kommt man zum eigentlichen Zweck der „Befragung“: einige Antworten und die Angabe der Handynummer sind erforderlich, dann hat man auch schon ein Abonnement zum Preis von 4,99 Euro pro Woche. Dafür erhält man von einem Spieleanbieter wöchentlich fünf Quizfragen.

Die Initiative Markt- und Sozialforschung weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um eine wissenschaftliche Umfrage handelt, auch wenn der nicht identifizierbare Absender (National Internet Survey) sich als „unabhängige Forschungseinrichtung“ bezeichnet. Die angegebene Internetadresse gibt es ebenfalls nicht. Mit der angeblichen Alleinstellung „die Nationale Internetbefragung“, die unkorrekt ist, wird der Verbraucher ein weiteres Mal getäuscht.

„Der Absender wissenschaftlicher Umfragen ist immer klar erkennbar und für Rückfragen des Befragten erreichbar“, so beschreibt Professor Dr. Raimund Wildner, Vorstand der Initiative Markt- und Sozialforschung, den Unterschied zwischen Scheinumfragen und seriösen Umfragen. „Auch werden die Befragten bei Umfragen der Markt- und Sozialforschung niemals mit ‚exklusiven Geschenken‘ zur Teilnahme ‚animiert‘, die in keiner Relation zur aufgebrachten Zeit stehen. Und vor allem: eine seriöse Umfrage ist niemals mit Werbung oder Verkauf gekoppelt.“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbedingt die Teilnahmebedingungen lesen! Wetten, dass du ein Abo o.ä. eingehst! Das mindeste ist, dass du ständig von Werbe-Popups geplagt wirst, die sich killen lassen. Niemand verschenkt im Netz etwas, schon gar nicht, ohne dass er etwas dabei profitiert! Und glaub nicht, dass du wirklich das iPhone kriegst! Es finden sich aber immer wieder vertrauensselige Leute, die 1) ans Glück glauben und 2) nicht glauben können, dass die Welt voll der unglaublichsten Gauner steckt.

The Internet Patrol

http://tinyurl.com/6cgvp4j

hat eine Menge verärgerter Meldungen gefunden:

Summary: Most Recent Searches that Led to This Page:

national internet survey popup, nationalinternetsurvey com, annoying nationalinternetsurvey message, nationalinternetsurvey scam, nationalinternetsurvey com scam site?, nationalinternetsurvey com winner scam, nationalinternetsurvey is a scam, nationalinternetsurvey is fake, nationalinternetsurvey popup, nationalinternetsurvey scam?, nationalinternetsurvey com scam, nationalinternetsurvey com popup, national survey board amazon reviews, national internet survey unsubscribe, national internet survey com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?