Nassreinigung Hochflorteppich

4 Antworten

Warum willst du denn einen neuen Teppich waschen? So was ist doch eigentlich erst nach 5 bis 10 Jahren erforderlich. Zum entfernen von Staub, gibt es ein Gerät, das sich Staubsauger nennt.

Wie schon geschrieben, wird der Teppich sau schwer, wenn er nass ist. Ob du ihn dann noch bewegt bzw. hoch gehoben bekommst? Auch musst du beachten, das der Teppich nicht zu schnell trocknet, da er dann wellig werden kann. Wenn du ihn über eine Stange hängst, könnte er sich verziehen durch das Gewicht. Wenn der Teppich zu langsam trocknet, kann er anfangen stockig zu werden und zu schimmeln.

Was auch wichtig ist bei echten Teppichen, ist das Wollfett. Dadurch hat die Wolle eine selbst reinigende Wirkung. Der Teppiche sollte also auch nach bzw bei der Wäsche eine Reimprägnation  bekommen um wieder geschützt zu sein.

Wenn es also kein billig Teppich war, würde ich mit der Selbstreinigung vorsichtig sein, da man viel falsch machen kann. Dann doch besser etwas Geld in die Hand nehmen und zu einem Fachbetrieb gehen. Das ist immer billiger als einen neuen Teppich kaufen zu müssen.

Du solltest dabei ein paar Dinge beachten. Nimm lauwarmes Wasser. Also nicht heiß oder Kalt. Dann solltest du dir vorher überlegen, ob du in der Lage bist den nassen Teppich selbst aus der Wanne zu nehmen. Der saugt sich nämlich ordentlich voll mit Wasser und wiegt dadurch um einiges mehr.

Auch ist zu beachten, das der Teppich nicht zu schnell oder langsam trocknet. Denn sonst wird er wellig oder kann muffig und morsch werden.

Auch solltest du die richtige Bürste nehmen, da sonst der Teppich filzig werden kann.

Das ganze ist also sehr aufwendig und anstrengend und es gibt einiges zu beachten. [...]

Wenn es ein echter Teppich ist, kannst Du ihn mit klarem Wasser und einem sogenannten Saugschwamm perfekt sauberkriegen, oder über der Teppichstange ausklopfen. Übrigens geht das am besten, wenn Du ihn in den frischen Schnee legst. Wenn Du ihn in die Waschmaschine wirfst, dann vergiß nicht, anschließend das Flusensieb zu reinigen.

1

das ist ja eine sehr aussagekräftige Meinung,danke sehr!!das mit dem Schnee hörte ich schon mal u klingt gut.warte also auf Schnee...vorerst. :-) Danke

0

Reinigung hochflorteppich. Habt ihr das schon gemacht?

Es geht um einen Hochflorteppich. War nicht das teuerste Modell trotzdem möchte ich ihn nicht wegschmeißen. Jetzt wollte ich mal fragen habt ihr ihn schon mal gereinigt. zB mit einem Pulver oder so? Hab auch gelesen dass es mit Shampoo klappen kann. Hab nur bedenken, dass er es nicht aushält. Für Tipps wäre ich sehr dankbar :)

...zur Frage

Teppich mit Waschmittel gereinigt. Nun ist er seifig. was kann ich tun?

Ich habe einen hellen Teppich, welcher den ganzen Zimmerboden ausfüllt, allerdings nicht verklebt ist.

Ich wollte ihn reinigen, dazu habe ich Waschmittel darauf verstreut, mit Wasser besprüht, anschließend mit einem Schrubber eingerieben. Als es getrocknet war, habe ich es abgesaugt. Allerdings habe ich nicht alles rausbekommen. Ich habe schon drei mal sehr ordentlich gesaugt. Dann habe ich mir auch schon einen Teppichnasssauger ausgeliehen, welcher erst Wasser auf den Teppich sprüht, um es danach direkt wieder einzusaugen. Ich habe einmal mit speziellem Teppichreinigungszeug, einmal nur mit Wasser gesaugt. Der Teppich war einmal komplett durch nass.

Nun ist er wieder trocken. Wenn ich allerdings an einer Stelle Wasser darauf sprühe und mit dem Finger darüber reibe, fühlt es sich noch seifig an.

Meine Frage: Hat jemand einen Tipp was ich noch anstellen kann um das Seifige wieder aus dem Teppich herrauszubekommen? Kann ich ihn draußen mit einem Hochdruckreiniger abspritzen oder in der Badewanne einweichen und abwaschen? Allerdings ist es zurzeit ja auch kalt draußen und ich habe Sorge dass er nicht vernünftig trocknet, mal abgesehen davon, dass ich aus Erfahrung weiß, dass man wesentlich kleinere, nasse Teppiche schon nicht mehr alleine getragen bekommt.

...zur Frage

hund auf teppich gemacht

hilfe, mein hund hatte durchfall und hat letzte nacht auf meinen hochflorteppich einen haufen gemacht......ihhh....wie bekomme ich das am besten weg und besonders auch den geruch???? danke

...zur Frage

Umgang mit Fußpilz?

Hallo, habe am kleinen Zeh Fußpilz und an der Seite läuft recht viel Flüssigkeit raus (was ist das?), was dazu führt, dass meine Haut, auf der so'n weißer Belag drauf ist, aufquillt. Wenn ich die Flüssigkeit wegtupfe mit einem Taschentuch löst sich die Haut, woraufhin kurz etwas Blut mir der Flüssigkeit, dann nur nocj diese durchsichtige Flüssigkeit rauskam. Ich wollte fragen, ob ich die Haut weiterhin abziehen oder in Ruhe lassen sollte? Damit meine Socke nicht nass wird, hab ich immer ein Pflaster getragen - ist das in Ordnung, weil man sagt ja manchmal dass das atmen müsste oder so? Sind Fußbäder empfehlenswert bzw. Füße einfach mal im warmen Wasser reinigen? Und wie lange bleibt der Pilz, wenn ich täglich 2-3x Acetan auf die Stelle schmiere?

...zur Frage

Hochflor-Teppich reinigen und wieder flauschig machen?

Guten Abend,

Ich habe in meinem Wohnzimmer einen hellbeigen Hochflorteppich ...

Ich habe ihn erst seit 6 Monaten und er ist schon total plattgetreten und auch sehr dreckig.

Kann mir vielleicht einer sagen, wie ich ihn wieder sauber und flauschig bekomme?

Vielleicht ist ein sehr gutes Putzmittel dafür zu empfehlen?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Duschvorhang aufhängen an Wand (bei Badewanne)?

In meinem neuen Bad muss man in einer Badewanne duschen. Da gibts aber keine Halterung oder Ähnliches, aber ich brauche dringend einen Duschvorhang, weil der komplette Boden nass wird...

Wie hängt man denn einen Duschvorhang einfach an eine glatte Wand? Gibts da Modelle die man sozusagen über die ganze Badewanne spannt? Oder muss man ein Loch bohren?

Habe im Real mal geschaut, allerdings konnte ich da nur Modelle finden die auf normale Duschen mit Abwinklungen zugeschnitten sind und nicht auf Badewannen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?