Nassrasur : Immer rote Pickel am Hals. Wie kann ich das verhindern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bevor du dich rasierst, leere heisses Wasser in eine Schüssel, halte deinen Kopf darüber und ein Tuch, damit die Feuchtigkeit nicht entweicht. Das machst du etwa 10 min, dass sich die Poren öffnen können, danach reibst du sanft Rasierschaum ein, und beim Rasieren NICHT fest drücken, einfach sanft merhmals über die Haut streichen. Dann sollte das nicht mehr passieren, viel Gück!

Auf keinen Fall ausdrücken, oder anfassen. Wasche dein Gesicht 2x täglich mit Wasser ab. Und wasche dein Gesicht 1x täglich mit Kamillentee, schwarzem Tee, grünem Tee oder Birkentee. Es gibt noch andere Möglichkeiten wie Teebaumöl oder eine Hefemaske (Hefe mit Wasser mischen, und nach 20 Minuten wieder vom Gesicht abwaschen), oder eine Heilerdemaske (gibt es in der Tube). Benutze kein Make up, oder wenigstens nicht so viel wie sonst, ernähre dich gesund, mach Sport und stress nicht so viel rum, sonst wirds noch schlimmer! Geh nochmal zum Hautarzt, und frage ihn, ob er dir eine Salbe verschreiben kann, hat er bei mir auch gemacht. Und sonst schmier Zink Salbe drauf, oder nimm Zink Tabletten, hilft auch gut :D

Hier sind noch Cremes, die gut helfen:

Synergen 3 in 1 Totes Meer Peeling Bebe Waschgel Nivea Pickel Strips AUF KEINEN FALL CLEARASIL, ZAHNPASTA ODER ZITRONENSAFT, es wirkt nur aggressiv auf die Haut! Und am besten auch keine Feuchtigkeitscreme, denn davon wird die Haut nur fettig!

Und wenn du mal an den Strand fährst, wo das Meer SALZIG ist, reib dein Gesicht damit ein, denn Meerwasser heilt! Von Schimmbädern mit Chlor würde ich mich lieber fernhalten ;)

nicht gegen den strich rasieren und rasierschaum vorher einwirken lassen damit die haare weicher werden und rasierwasser danach benutzen.

Der Mann mit den dicker werdenden Haarwurzeln..haha! Na, genau das selbe wie bei der Fragestellerin eben: Du schneidest die oberste Hautschicht mit ab, aus der das Haar wächst! Desinfiziere dein Rasiermesser und deine Haut und benutze zum Rasieren Schaum, oder Gel, damit die Haut geschützter ist vor den Messern!

Hallo GrizzlyMan,

geht es eventuell etwas genauer?

Womit rasierst Du dich? Messer, Hobel, Systemi ode Shavette?

Wie neu sind die Klingen?

Wie bereitest Du deine Rasur vor? VP oder nur Gel? Seife oder nur Schaum?

Wie groß sind die roten Stellen? Einige mm oder größer?

Wie rasierst Du dich an Kinn und Hals? Mit dem Strich? Gegen den Strich?

Wo sind die roten Stellen? Nur an den Stellen wo Du rasiert hast oder auch an Stellen wo der Rasierschaum hingelangt ist? Dort wo die Haut eben ist oder nur dort wo rundungen, Berge und Täler sind?

Deine Angaben sind in der Tat etwas dürftig, damit kannst Du wohl kaum eine halbwegs vernünftige Antwort erwarten.

mfg fridobald

Was benutzt Du als Rasierschaum ?

GrizzlyMan 21.10.2012, 13:00

Benutze Rasiergel Nivea Sensitiv

0

Was möchtest Du wissen?