Nassfutter für Leberkranke Katze?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du schreibst, dass der Kater auch das Futter für Nierenerkrankungen fressen dürfte, und dass er das nicht frisst.

Welche Marke hattet ihr denn ausprobiert. Es gibt doch verschiedene, da hast du doch Auswahl.

Ich habe z.B. einen Kater mit Futtermittelallergie, der auch hauptsächlich nur noch Pferdefleisch fressen sollte. Er hat das von der Tierärztin empfohlene auch abgelehnt, aber ich habe ein anderes gefunden, das frisst er und verträgt er.

Kennst du das?

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/integra/integra_protect/11696

oder das:

http://www.vet-concept.com/Katzenmenue-LOW-FAT.htm?websale8=vet-concept&pi=M210021&ci=001293 

Das zweite kann man aber nur mit einer Bestätigung vom Tierarzt bestellen (brauchst du aber nur einmal). Das gilt auch für das mit Pferdefleisch, was auch wenig Fett hat.

Bei zooplus.de kannst du auch zu jedem Futter die Zusammensetzung einsehen. Vielleicht findest du dort noch etwas passendes.

Trockenfutter würde ich auf jeden Fall nicht kaufen, denn das ist ja wirklich als Dauermahlzeit ungeeignet. Sowas kann auch nur ein Tierarzt empfehlen, der Geld mit dem Futter verdient ^^ ... . Trockenfutter, und sei es noch so Getreide- und Zuckerfrei, dehydriert eine Katze und führt erst recht zu Organschäden... . 

Alles Gute für die Miez!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frisst die Katze rohes Fleisch? Dann wäre Barfen evtl. Was. Dabei kann man den Fettgehalt selbst bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte geh zum tierarzt. Der kann dir da gut weiterhelfen. Sowas hier zu fragen ist nicht das beste und es ist besser für dein tier :) Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JasminMlk
17.02.2016, 22:22

Er war ganz lange und vor allem stark in tierärztlicher Behandlung ! Die empfiel uns nach lebensrettender Behandlung auf spezielles Trockenfutter umzusteigen, das haben wir auch.Leider gibt es nur kein spezielles Futter für über Krankheiten, vor allem nicht beim Nassfutter. Darum sollen wir auf das Fettgehalt achten, da es auch wichtig ist, dass er das frisst. Wir hatten ein spezielles für nierenkranke katzen, diese Futtermittel sind ebenfalls fettreduziert. Dieses frisst er allerdings nicht, darum sollen wir auf normales mit niedrigem Fettanteil zurückgreifen :)

0

Was möchtest Du wissen?