Nasse/Feuchte Wand, müssen wir jetzt ausziehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange sich kein Schimmel bildet, ist die gesundheitliche Beeinträchtigung geringer - auch wenn es nicht gesund ist mit der Feuchtigkeit ...

Es muß einfach mal die Ursache gefunden werden, warum die Wand immer wieder feucht wird - Deine Mutter kann den Vermieter dazu zwingen, in dem sie ihm eine Frist setzt und dann die Miete kürzt, wenn das Problem weiter besteht.

Das solltet Ihr erst einmal probieren, bevor der große Schritt mit Wohnungswechsel gegangen wird

Es gibt Spezialfirmen die hier die Schadensursache suchen, beseitigen und dann die Wand trocknen.

Ihr müsstest dann nur vorübergehend, die Wohnung verlassen

Wenn die Ursache in einem Leitungswasserschaden liegt, sind die Kosten dafür von der Gebäudeversicherung gedeckt.

@ policeofficer2

Ihr hattet "manchmal" an der Decke Feuchtigkeit gehabt, die der Vermieter beseitigt hat? Wie oft war denn das machmal?

Wodurch ist die Feuchtigkeit dort entstanden und jetzt in deinem Zimmer? Wie oft wird bei euch gelüftet?

Hinter den Möbeln in deinem Zimmer solltet ihr trotzdem nachschauen und dann dem Vermieter zeigen.

Wie kommt du auf die Idee dass ihr ausziehen müsstet? War da schon mal die Rede davon wegen Feuchtigkeit oder Schimmel?

Möbel von der Wand weg schieben und einen Raumentfeuchter aufstellen gibt es alljährlich bei Aldi ist eine Box mit Granulat. Gleichzeitig nch der Ursache suchen, evtl. geht eine Leitung in der Wand entlang die defekt ist. Meldet das eurem Vermieter, er muß des beheben.

Ich würde zuerst versuchen den Grund der feuchten Wand rauszufinden und dann mal zu schauen .Ansonsten den Vermieter oder jmdn. der sich wirklich mit sowas auskennt fragen:)

Stoßlüften ( Fenster für ein paar Minuten ganz auf machen, eventuell für Durchzug sorgen ) Fenster zu und Heizung aufdrehen. Keine Möbel direkt an die Wand oder Zimmerecke stellen. So könntest du die Feuchtigkeit eventuell aus der Wand bekommen.

policeofficer2 23.09.2014, 21:46

Dann rück ich mal meine Möbel nach vorne :)

1
Josefiene 23.09.2014, 23:00
@policeofficer2

Das würde ich auf jeden Fall machen, weil sonst die Feuchtigkeit auch in den Schrank zieht. Hinter dem Schrank kann die Luft nicht zirkulieren, deshalb ist es gut wenn er von der feuchten Wand weg kommt, damit die Feuchtigkeit besser abtrocknen kann.

1

Was möchtest Du wissen?