Nasse Farbblasen am Tattoo?

2 Antworten

Versuche mal die Bepanthen noch Dünner aufzutragen... besser wäre , vor dem Eincremen waschen... aber nur mit milder Seife und der Hand ... hiterher nur abtupfen ... nicht reiben und nicht rubbeln...und auf keinen fall die bläschen oder den Schorf abpulen !!!! Das die Farbe austritt ist normal... sinn der Heilung und des Cremens ist ... die Hautzellen müßen sich regenerieren bevor die Haut den fremdkörper (Farbe) abgestossen hat.. je schneller das geht , um so leuchtender die Farben

Dein Tattoo ist durch mehrere Hautschichten gestochen worden. Da sich die Epidermis regelmäßig erneuert, werden auch die darin eingeschlossenen Farbpartikel abgestoßen. Das ist normal. Ob dein Tattoo nachher allzu blass ist hängt mit den Fertigkeiten deines Tätowierers zusammen. Außerdem kann man sein Tattoo nachstechen lassen. Warte einfach mal, bis es abgeheilt ist.

Die Epidermis ist die Lederhaut.. die Regeneriert sich nicht Regelmäßig , sondern nur bei Verletzung .. nur die Hornhaut , das ist die Oberste Schicht... die regeneriert sich alle 4 Wochen... und ist nur 0,7mm Dick... der Rest ist Soweit richtig !!

0

Was möchtest Du wissen?