Nasenstecker als Traguspiercing?

3 Antworten

Wenn die Materialstärke (also 1.2mm oder 1.6mm) stimmt, dann sollte das kein Problem sein.. Du solltest einfach keinen dünneren Schmuck einsetzen.

Kommt auf den Stecker an .. wenns n Tragus.Stud vond er form her ist, dann geht das schon.. allerdings sind die in der Regel auch nciht kürzer... mal im Internet nach den Steckern geforscht ? Ich miene 5mm sind eigentlich keinem zu lang.. und da findet man schon welche :)

Wenn du so einen normalen gebogenen stecker rein machen willst würde ich dir davon abraten,.. einfach weil da andere stabdicken verwendet werden und du stark gebogenes nicht durchbekommen wirst :)

Ansonsten frag einfach deinen Piercer.. Bioflex/Acryp Tragus Studs kann man meistens selber kürzen.. da kannst dus dir dann passend machen, :)

Viel Glück

die kürzesten Labretstuds sind ansich eher kürzer als ein Nasenstecker.....

Was möchtest Du wissen?