Nasenspray hilft bei mir nicht - was tun?

7 Antworten

Inhalieren bleibt mein Favorit! Mit BACKPULVER! Also eine Schüssel mit kochendem Wasser füllen, Kopf drüber, Handtuch über Kopf und Schüssel und dann 2-3 Tütchen Backpulver ins Wasser schütten! Dann solange du kannst den Dampf einatmen! ACHTUNG: Schüssel groß genug wählen da das sprudelt und schäumt! Ist n Tipp von einer Freundin gewesen, ich habe auch erst belächelt, aber da ich nichts anders da hatte hab ich's versucht und bin seit dem begeistert!

7

Dankeschön! :)

0

Auf die Schnelle....wenn bei mir die Nase brennt mache ich einen Waschlappen mit ganz heissem Wasser nass und atme ein paar Mal diesen heissen Dampf ein , das lindert ganz gut . Alle andern Tipps hier sind natürlich auch goldrichtig ! Gute Besserung !

7

Dankeschön! :)

0

Oft wird man durch häufiges einnehmen von Medikamenten resistent gehen diese. Eine Kochsalzlösung , sprich 1Teelöffel salz in ein Glass lauwarmes Wasser, und dann mit einem Strohhalm durch die Nase ziehen .(am besten in der Dusche dann muss man nicht so viel sauber machen ;) ) hoffe es hilft , gute Besserung .

7

Dankeschön! :)

0

Was möchtest Du wissen?