Nasensekret hintern Trommelfell :((((((((( hiiiilllfffffeeeee

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie hast du selber festgestellt, dass du da Nasensekret hast?

Weil das aufeinmal nach dem Naseputzen kam zu viel Ohrenschmalz kanns nicht sein ich war vor 4 Wochen beim Ohrenauspühlen...

0
@TheGoldenKid

Es kann aber auch einfach sein, dass deine Eustachische Röhre zugeschwollen ist (die Verbindung zwischen Nase un Ohr), dann hat man auch ein dumpfes Gefühl im Ohr. Da hilft die vorübergehende Anwendung von Nasentropfen.

Wenn´s nicht besser wird, würde ich trotzdem einen HNO-Arzt aufsuchen, damit es sich nicht zu einer Mittelohrentzündung ausweitet.

1

Cool down! Viel Wasser oder Tee trinken (noch viel mehr trinken). Kopf so lagern, das betroffene Seite oben liegt. Kaubewegungen machen (wie bei Kaugummi) oder Kaugummi kauen. Irgendwann sollte es Click im Ohr machen und sich feucht anfühlen.

Entspannen!

Also wenn du Schnupfen hast, kann das auch mit deinen Ohren zusammenhängen. Kommt eben darauf an, wie stark du Erkältest bist. Nimm Nasenspray damit du das in deinen Ohren frei und flüssig hälst. Gehe aber zum Arzt wenn keine Besserung kommt.

Aha ich versuchs mal damit wenns nicht besser wird geh ich zum Arzt

0

Zwischen Ohr, Nase und Mund ist die Eustachische Röhre, durch die das wieder hinauslaufen kann. Aber wenn Du schlecht hörst, Ohrgeräusche hast oder Schmerzen, solltest Du wirklich lieber zum HNO-Arzt...

Naja ich höre halt ein bisschen dumpf ps sorry das ich deine Antworten gemeldet habe ich bin am Handy on und bin versehentlich hingenommen :((((

0

Was möchtest Du wissen?