Nasenscheidewandverkrümmung, doch keine OP nötig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt drauf an, wie Dich die Situation beeinträchtigt. Warte erstmal den Allergietest ab. Ich habe das auch und behelfe mich mit 3 x täglich Nasenspülungen. Aber auf die Dauer gesehen, werde ich wohl eine OP machen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine NSW ist auch schief... keinerlei Probleme... bin 40+

Auf der einen Seite kommt halt bisschen weniger Luft durch.

Kann mir aber nicht vorstellen, dass Kopfschmerzen usw da her rühren.

Als Laie würde ich eher an irgendeine Allergie denken! 

...und die OP nicht machen lassen! Soll sau schmerzhaft sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Arzt. Warte mal ab, rate ich dir. Geh viel an die frische Luft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?