Nasenscheidewand OP Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der einzige Schaden, der dauerhaft bleiben kann ist, dass der Geruchssinn nicht wieder vollständig hergestellt werden kann. Mehr ist mir an Spätfolgen nicht bekannt. Die OP selber ist nicht schmerzhaft. Schmerzhaft und sehr unangenehm ist dagegen das Ziehen der Tamponate, ungefähr eine Woche nach der OP. Die Tampons sollen ja eine Woche lang in der Nase bleiben danach werden sie vom Personal herausgezogen. Und das tut weh. Einfach weil sie ein wenig in die Nase hineinverklebt sind. Wenn du das überstanden hast, ist es aber deutlich besser. Du darfst dann nochmals eine zeitlang keine Nase putzen aber wenn das verheilt ist, ist alles in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Bruder hat das mal machen lassen, einen Schaden hat er dadurch nicht erlitten, aber gebracht hat es ihm auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?