nasenscheidenwandverengung, was kann man tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Verengung gibt es nicht, wahrscheinlicher ist eine Verkrümmung des Septums so das eine Seite zu wenig Luft durchlässt.Das habe ich vor 40 Jahren machen lassen, aber die Scheidewand ist noch genau so krumm, nur krieg ich besser Luft. es war wohl nur eine konversative OP mit Siebbeinausräumung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Z.B. den HNO deines Vertrauens fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?