Nasenpiercing, welche Erfahrung habt ihr?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Mensch hat ein anderes schmerzempfinden... wenn du generell nicht sonderlich schmerzempfindlich bist, dann sollte es dir auch nicht wirklich weh tun.. man merkt halt nur für 3 Sekunden den Einstich der Nadel ;) Danach kann es auch sein, dass der Nasenflügel in den ersten Tagen ein wenig angeschwollen ist, aber das sieht man nicht von außen, das merkst du eher nur selber. n

Ich habe es mir mit 17 selber gestochen, weil ich nicht zum Piercer durfte. Ist das dümmste was man machen kann, also nicht nachmachen ;) Ist trotzdem gut und schnell abgeheilt, weil ich es auch regelmäßig gepflegt habe :)

Man macht sich vorher immer Gedanken darüber, ob das Piercing bzw der Stichkanal bei Schnupfen stört... ich muss sagen ich hatte noch nie Probleme damit... es kommt auch nichts von dem Schnupfen raus, selbst wenn gerade kein Piercing drinne ist.

Risiken gibt es bei jedem Piercing, da wirst du auch vom Piercer aufgeklärt, aber in der Regel läuft alles gut, wenn du zu einem seriösen, guten Piercingstudio gehst ;)

Achte darauf, dass es einen extra Raum gibt, wo dir das Piercing gestochen wird, der Piercer sollte Handschuhe tragen & ein steriles Piercing und eine sterile Kanüle verwenden, die Stichstelle auf deiner Haut sollte vorher auch desinfiziert werden.

Gehe hierbei nicht nach dem Preis! Die billigen Piercer sind Mist... In guten Studios musst du schon mit etwas mehr Geld rechnen. Kann dir jetzt leider keinen Preis direkt für Nasenpiercings nennen, aber ich schätze mal so mindestens 40€ .. Weiß nur sicher, dass man bei Unterlippenpiercings bei 50 - 60€ ist ;)

Also wenn dus hast, beachte die Tips deines Piercers und pflege dein Piercing gut, damit es sich nicht entzündet. Und achte drauf, dass du den Stecker drinne lässt und wenn du nach mehreren Monaten aus irgendwelchen Gründen den Stecker oder Ring rausnehmen musst, dann achte drauf, dass es nicht zu lange ist, das wächst ziemlich schnell zu. Hab meins 2 Jahre und kanns jetzt erst vielleicht mal son Tag raus machen ;)

Viel Spaß mit dem Piercing :D Wenn du noch Fragen hast, immer her damit ;)

Dankeschön, super Antwort ;)

0
@derpina13

Kein Problem, helfe gerne ;)

Falls du nochmal Fragen hast, wenn du dein Nasenpiercing schon hast (oder generell Fragen zu irgendwas hast), dann kannst du mich auch ruhig mal anschreiben. Kenn mich eigentlich ganz gut aus mit sowas.

Und deine Nasenpiercings kannst du dann auf crazy-factory.com bestellen, die haben ne sehr große Auswahl & billiger bekommst du's nirgendwo (selbst die Piercer bestellen da). :)

Am Anfang solltest du denke ich mal liebe diese geraden Stecker benutzen, mit ner kleinen Kugel am Ende (damit der Stecker nicht rausrutscht). Es gibt ja auch noch diese geschwungenen, aber am Anfang bekommt man die richtig schwer rein, das braucht dann auch etwas Übung ;)

0

Ich hab mir mit 14 eins stechen lassen. Das Stechen an sich tat überhaupt nicht weh und auch sonst kam ich mit dem Piercing sehr gut zurecht. Allerdings hab ich mir nach einiger Zeit dann ein neues Piercing geholt, an dem der Stecker ein kleines Kügelchen war. Eines nachts hab ich mein Piercing verloren. Am nächsten Morgen hab ich versucht es wieder in die Nase zu stecken, aber das Loch war schon zugewachsen :-/

Danke dir :)

0

Danke dir :)

0

ich hab meins mit 17 stechen lassen. hat ein klein wenig wehgetan aber nicht viel. ich konnte 3 tage nicht gähnen, weil es sonst wehgetan hätte. entzünden kann es sich natürlich, aber das kann dir auch mit einer wunde passieren. außerdem tut es sehr weh, wenn du wo hängen bleibst und es herausziehst.. aber nur am anfang :) ich wünsche dir viel glück :) bei schnupfen ist das gar kein problem. einfach schnäutzen :)

Die Schmerzen sind von Person zu Person unterschiedlich, aber wenn du ausgeschlafen dort hingehst und dich fit fühlst, wirst auch du es überleben ^^ Ich habe es mir mit 18 stechen lassen, finde es jedoch auch schon bei 16 oder 17 jährigen ok.. Hauptsache du hast einen Ausbildungsplatz wo das erlaubt ist, dann sollte das auch keine Probleme geben. Schlussendlich müssen das aber deine Eltern entscheiden solange du noch nicht volljährig bist.. Die Risiken sind die üblichen (Entzündungen, etc.), wenn man es schiessen lässt oder oder an einen unseriösen Piercer gerät.. Und wenn man schnupfen hat, dann ist das überhaupt kein Problem, man muss es dann halt ein bisschen mehr reinigen - die Horrorgeschichten von wegen, dass das ganze Zeugs unkontrolliert aus der Nase läuft, stimmt aber definitiv nicht ;-)

Also ich hab meines mit 13 gemacht tat gar nicht weh musst halt einfach schauen dass es in der Nacht nicht rausfällt weil sonst is es am nächsten Tag zugewachsen. aber sonst hatte ich eigentlich keine Probleme damit und auch keine Risiken..Wenn man schnupfen hat ist manchmal n wenig blöd kann sein dass man dann kurzes Nasenbluten hat je nach stecker den man drin hat aber eig auch nicht weiter schlimm :)

Was möchtest Du wissen?