Nasenpiercing tut weh?

4 Antworten

Da hat dein Piercer aber ein Fehler gemacht. Solange der Stichkanal noch nicht abgeheilt ist, sollte man nur einen Stecker tragen. Bitte geh zu einem Piercer und lass dir den Schmuck qieder wechseln.

Ich würde auf jeden Fall wieder auf einen Titanstecker zurückwechseln. Der Wechsel auf den Ring war einfach zu bald. Wie konnte der Stecker kaputt gehen?

Tyrosur ist kein Pflegemittel, das ist ein Antibiotikum, dieses nimmt man ausschließlich, wenn sich das Piercing entzündet hat und nicht einfach so.

Während der Abheilzeit sollte man nicht von Stecker auf Ring wechseln - ich verstehe nicht, warum ein Piercer sowas getan haben sollte??

Ich würde mir einen kompetenten Piercer suchen, es wieder auf einen Stecker wechseln lassen und das Tyrosur weglassen.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin & Bodymodderin seit 1989)  

PS: viele gute Piercer sind auch während des Lockdowns noch telefonisch oder per Mail/Messenger zu erreichen. Viele Studios haben schon wieder geöffnet oder öffnen demnächst.

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

ja, nimm einen Stecker

der Ring reizt dauernd den noch nicht abgeheilten Stichkanal, und die Gefahr, das es sich entzündet steigt

Was möchtest Du wissen?