nasenpiercing ist raus aber habe eine bobbel bekommen (wie eine große Pickel)

2 Antworten

Das kann mehreres sein. Zum einen könnte es Narbengewebe sein, allerdings schätze ich, dass es eher Wildfleisch ist. Wildfleisch ist einfach eine überschüssige Fleischwucherung, das tut eigentlich nicht weh sondern sieht nur unschön aus. Dagegen kann z.B. Teebaumöl oder Meersalzwasser (gibt in der Apo solche Nasensprays davon oder selber Salzwasser anmischen) helfen. Falls du das Piercing während einer Entzündung entfernt hast, kann diese auch im Stichkanal eingeschlossen worden sein. Dann solltest du unbedingt bei deinem Piercer nachfragen was zu tun ist. Generell wäre das wohl erst mal das Beste, da er deine Nase in "echt" vor sich hat und besser einschätzen kann, was das ist, als wir.

Wie geil dankeschön beste Antwort!

0
@hhaalloo123

naja, geil würde ich die Chance auf eine verkapselte Entzündung nicht nennen (falls du das Piercing während einer Entzündung entfernt hast), aber danke ;D 

0

Nun, das wird die Vernarbung sein. Da gibt es einiges, was zu drauf tun könntest. Ob es hilft, musst du abwarten. Contratubex ist eine Narbencreme oder Johanneskrautöl ist auch gut.

Habe keinebe sondern ein bobbel

0
@hhaalloo123

Nun, Narben werden auch wulstig. Es muss nicht immer ein Strich von einem OP-Schnitt sein. Dein Piercing hat eine Verletzung verursacht und das Gewebe ist jetzt eben vernarbt.

0

Habe wegen mein nasenpiercing eine Entzündung bekommen was tun siehe Bild:(?

...zur Frage

Wildfleisch am Nasenpiercing wegbekommen?

Hallo^^

Ich hab seit September ein Nasenpiercing und fast genau so lange einen kleinen Knubbel am Einstichsloch...Ich muss zugeben dass ich es zu früh zu einem Ring gewechselt habe (nach ca. 6 Wochen), hab aber jetzt wieder nen Stecker drinn. Von Salzwasser bis Teebaumöl hab ich schon so ziemlich alles versucht aber, der Knubbel kommt und geht immer wieder...

Ganz rausnehmen will ichs wirklich nicht, zumal es weder schmerzt noch blutet/eitert...es sieht einfach nur unschön aus. Habt ihr irgrndwelche Geheimtipps bzw. Ideen für den letzten Rettungsversuch?

Danke!!

...zur Frage

Pickel beim Nasenpiercing?

Ich habe mir vor ca. 3 Monaten ein Nasenpiercing stechen lassen. Am anfang war es gut verheilt doch seit einem Monat hat sich so wie ein Pickel neben dem piercing gebildet. Eine Freundin von mir meinte ich solle es aufstechen sie hätte dies auch getan, doch hier lese ich, das soll nicht gut sein. Was kann ich tun damit es schnell verschwindet?

...zur Frage

Meine Cousine hat seit fast drei Wochen ein Nasenpiercing jetzt fällt es ihr ständig raus.. kann sie es schon wechseln oder lieber noch nicht?

hi Leute als meine Cousine hat seit fast drei Wochen ein Nasenpiercing jetzt fällt es ihr ständig raus.. kann sie es schon wechseln oder lieber noch nicht

...zur Frage

Frage zum nasenpiercing? Hilfe?

Hallo.

Ich habe mir vor 3 -4 wochen ein nasenpiercing stechen lassen. Ist alles gut verheilt.. keine schmerzen, keine entzündung .. aber jetz seit gestern fängt ständig der stecker (ich habe ein nasenpiercing mit spirale) das "rutschen" oder drehen an , so das man dann die Spirale "raushängen" sieht... woran kan das denn liegen? Und wsd kann ich dagegen tun?..

...zur Frage

Wie habt ihr euer Septum gepflegt?

Ich habe mein Septum jetzt seit 2 Tagen und jetzt hat sich angefangen so eine harte kante zu bilden am Septum direkt beim stichkanal. Ich habe ProntoLind zum Reinigen bekommen mein Piercer meinte das reicht. Aber ich stelle mich da irgendwie zu doof an und bekomm die harte Kruste/ Schorf nicht vom Septum ab. Könnt ihr mir da ein paar tipps geben und vielleicht auch ein paar andere Pflegehinweise oder Tipps das es besser heilt oder ihr sagt mir wie ihr das gemacht habt. Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?