Nasenpiercing erlaubt für Ehemann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das gab's zu Mohammeds Zeiten noch nicht. Also kann er es nicht verboten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AbuAziz
12.08.2016, 20:49

Irren ist Menschlich:

Tatsächlich wurde diese Art Nasenpiercing aber schon vor ungefähr 4000 Jahren im mittleren Osten gestochen und gelangte erst von dort zum indischen Subkontinent.

Aus: http://cristal-jewelry.de/nasenpiercing-infos

0

Es gab es schon vor Mohamed den Modeschmuck "Lippenteller" in Zentralafrika 

 Nasenpiercing öffentlich getragen ist in islamischen Ländern nicht üblich.

Schön sieht das ja auch nicht aus. Es ist eher eine Verunstaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AaronMose3
13.08.2016, 00:59

Schön sieht das ja auch nicht aus. Es ist eher eine Verunstaltung.

Das ist lediglich dein subjektiver Eindruck davon. Bitte stelle diesen nicht als Absolut dar, er ist es nämlich nicht :)

1

Esselamu alejkum

Haram , es ist eine Nachahmung der Frau .
Der Frau steht es zu sich zu schmücken und auf diese Art zu verschönern wenn ein Mann das tut tut er der Frau nachahmen .
Somit ist das haram .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansH41
12.08.2016, 20:08

OT Said, warst du gesperrt?

1
Kommentar von ShawnSartorius
12.08.2016, 21:29

Ich meinte ob es für die Frau erlaubt ist, um sich für den Mann zu verschönern?

0

Warum net? Bei manchen sieht des voll sexy aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?