Nasenpiercing entzündet sich nach 17 Jahren, was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sich nach so vielen Jahren der Unauffälligkeit das Piercing entzündet, dann solltest du den Hausarzt aufsuchen und zuerst die Wunde begutachten lassen und anschließend einen Bluttest machen um zu überprüfen, ob es da Auffälligkeiten gibt. Es ist ungewöhnlich, dass sich nach so langer Zeit noch eine Entzündung bildet. Da solltest du einfach mal nachschauen lassen.

Habe die letzten tage einen anderen Stecker drin gehabt (damit es sich nicht ganz zu geht) und immer fleissig Wundsalbe drauf gepappt.. Gestern konnte ich dann Ohne Probleme meinen alten Drehstecker (vorhher desinfiziert) wieder einsetzen..

Danke trotzdem-.-

0

wie wäre es denn mit: "einfach mal zum Piercer gehen"...? - Der Piercer ist ja der Fachmann für Piercingfragen und er kann am einfachsten feststellen, was denn da mit deinem Nasenpiercing passiert ist - vermutlich hast du beim Versuch es wieder einzusetzen den Stichkanal einigermassen derbe verletzt und da der Stecker natürlich auch nicht steril war, hat es sich dann logischerweise erstmal entzündet.... 

Nein so war es ja nicht, ich habe den Stecker im Laufe der Nacht irgendwann verloren, als ich morgens wach wurde war das Loch schon rot und eitrig.,. Am Abend vorhher war rein garnix zu sehen bzw zu spüren..

Habe die letzten tage einen anderen Stecker drin gehabt (damit es sich nicht ganz zu geht) und immer fleissig Wundsalbe drauf gepappt.. Gestern konnte ich dann Ohne Probleme meinen alten Drehstecker (vorhher desinfiziert) wieder einsetzen..

Danke trotzdem-.-

0

Ist mein piercing an der Nase entzündet?

Hallo:) Ich habe seit ca einem halben Jahr einen Nasenpiercing. Er wurde geschossen. Er hat sich auch schonmal ca 3 wochen nach dem schießen entzündet ( es hat sich eine blase neben dem Piercing gebildet) daraufhin habe ich ihn mit octanisept behandelt und es wurde auch besser. Jetzt zieht es manchmal an meinem Piercing. Es ist auch leicht gerötet und an dem Loch ist ein kleiner weißer Hubbel. Es zieht auch manchmal bis zum Nasenbein hoch. Jetzt meine Frage: Ist mein Nasenpiercing entzündet? Wie soll ich ihn behandeln? Kann das weiße an dem Loch Eiter sein? Danke:)

...zur Frage

Zerstörte Haarwurzeln nach Abszess am Kopf?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Vor ca. drei Monaten hatte ich am Kopf - genauer gesagt in der Schläfenregion - einen Abszess, der vermutlich durch ein eingewachsenes Haar entstanden ist.

Der Abszess ist natürlich mittlerweile verschwunden, jedoch wachsen an der Stelle keine Haare mehr. Zudem habe ich das Gefühl, dass die kahle Stelle mit der Zeit immer größer wird. Mein Hautarzt meinte, die Haarwurzeln müssten seiner Meinung nach noch vorhanden sein und sich lediglich "erholen", aber nach mehr als drei Monaten bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Was kann ich in diesem Fall tun? Vom ästhetischen Gesichtspunkt betrachtet, sieht das ganz schön blöd aus!

Gruß

JeepGC

...zur Frage

Nasenpiercing entzündet- muss ich jetzt sterben?

Hallo,

ich hab mir vor 6 Wochen ein Nasenpiercing schießen lassen (spart euch den Moralapostel ;) und nun bin ich stark erkältet, weshalb sich das Piercing entzündet hat. Es ist ziemlich rot und schon ein klein wenig eitrig (gestern war alles noch okay, das ist erst seit heute morgen so). Leider hab ich keine Wundspülung oder so nen Kram zuhause und zum Arzt kann ich ja erst wieder am Montag. Was kann ich bis dahin machen? Was kann passieren, wenn es sich bis dahin verschlimmert??

...zur Frage

Nagelbettentzündung - Suche Hilfe

Hey! Habe jetzt seit fast einem halben Jahr am großen Zeh Nagelbettentzündung. Meine Eltern haben schwarze Zugsalbe draufgegeben, hat aber nichts geholfen. Hin und wieder haben wir den Zeh ausgeputzt weil da überall Eiter war, hat aber auch nichts gebracht. Jetzt hat der ganze Sch... auch noch am anderen Zeh angefangen und tut genau so weh. Das heißt links UND rechts - großer Zeh - Nagelbettentzündung. Und immer wieder tritt mir jemand drauf! ;( Meine Patentante die Krankenschwester ist hat mir vor kurzem irgendwelches schwarzes Zeug aus der Haut gezogen aber ich weiß nicht was es war.

Ich brauche schnellstens Hilfe weil es schon Verdammt weh tut und ich das länger nicht mehr aushalte. Bitte helft mir!!! Danke im Vorraus Obes55

...zur Frage

Tolle Pickel mit 21 Jahren?

Ich bin jetzt 21 und sehe aus wie eine 12 Jährige. Ich habe erst in 6 Monaten einen Termin beim Hautarzt weil der ja zu beschäftigt ist um meine Haut trotz Überweisung vom Hausarzt anzuschauen. ( andere Hautärzte wollten mir gar nicht erst einen Termin geben )

Ich bekomme immer so ''blasen'' als Pickel und nach 1-2 Tagen platzen sie auf mit flüssigem Eiter das dann übers Gesicht läuft. Ich drücke und kratze nicht mal auch wenn es noch so höllisch juckt!
Ich habe schon an den Wangen voll die braunen hässlichen Narben weil diese Fetten Dinger von alleine aufplatzen müssen. Ich kann mich auch gar nicht mehr schminken deswegen weil ich das ganze gar nicht mit Make up noch mehr über mein Gesicht schmieren will! Es ist einfach nur schrecklich ich sehe so doof aus mit den ganzen Pickeln! :(

Was kann ich machen über die 6 Monate hinweg damit ich nicht noch mehr aussehe wie ein Monster? Was kann ich machen wenn die Pickel einfach aufplatzen damit es sich nicht noch mehr vermehrt?

Einfach nur schlimm dass man 6Monate für so einen Sc.... Termin warten muss :(

...zur Frage

Nasenpiercing über nacht rausgefallen, bekomme ihn nicht wieder rein, WAS TUN?

Hallo, ich habe mjr vor einer Woche einen nasenpiercing schiessen lassen. Jetgt ist er dummerweise über Nacht rausgefallen (neuseeländische zeit :P). Hab versucht ihn wieder reinzudrucken.. funktioniert aber nicht so wirklich.. kann es sein dass das loch über nacht zugewachsen ist?? Und kann leider erst wieder in einer Woche zu einem piercer...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?