Nasenloch rechts blutet?

3 Antworten

Wenn du einmal zu stark die Nase reinigt kann ein Gefäß platzen. Durch den Nasenfluss bleibt die Stelle länger geronnen und kann immer öfter aufbrechen.

Kokain und Crystal Konsum erhöhen das Risiko ebenfalls.

Wärme, trockene Luft und Stress sind ebenfalls Faktoren. Wenn das Problem bestehen bleibt kann man sich beim HNO Arzt die Nase veröden lassen. Das geht mit Säure oder Elektrisch. Elektrisch hält die Behandlung etwa 2 Jahre. Aber sie ist sehr schmerzhaft. Nassenhaare verbrennen dabei auch, so daß man diesen Geruch einatmet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du putzt zu stark, da ist ´n Äderchen geplatzt.

Also muss ich zum arzt?

0
@Alparslan2018

Nein, deswegen doch nicht! Das verklebt von ganz alleine, nur solltest Du eben möglichst nicht oder nicht so feste schneuzen!

2
@Alparslan2018

Ich denke nicht, dass du zum Arzt musst. Ich würde einfach ein bisschen sorgfältiger die Nase putzen, und auch ein bisschen auf die Nastüchlein schauen, da es solche gibt, die mehr reiben und solche die weniger.

Viel Glück und ich hoffe, dass das wieder gut wird.

Lg Benji547

0

Was möchtest Du wissen?