Nasenloch ist total zu und nichts hilft kann das denn sein?

3 Antworten

Du hast bestimmt eine Nasennebenhöhlenentzündung. Der Arzt wird dir bestimmt Antibiotika geben, damit geht das Rückzug weg. Habe es auch immer aber nur im linken das rechte ist nicht betroffen.

Viel Glück :)

hat man bei einer nasennebenhöhlenentzündung nicht Fieber und schmerzen ? die hab ich nicht und finds komisch^^

0

Ne, habe ich auch nicht. Nur Nase dicht. Wenn es schlimm ist dann tun die Zähne weh aber das kommt nur selten vor. So ist es zumindest bei mir.

0

Chinaöl.

Das hat mir immer geholfen die Nase frei zu kriegen. Gehe in die Aphorheke und frage auch nach einen Passenden anwendungsbehälter dafür. Dann sollte die Nase eigentlich laufen.

mach ich gleich mal morgen . ich finde das nur komisch warum das linke so zu ist und das rechte frei. so eine Erkältung hatte ich noch nie

0

Bei mir war das der Vorbote einer Grippe. Da würde ich sogar auf dem rechten Ohr taub.

0

Woher kommt extrem starkes Bluten aus dem linken Nasenloch?

Ich habe ein ziemliches Problem und zwar fängt mein linkes Nasenloch random an extrem stark zu bluten ( nein ich bohre nicht in der Nase) das passiert ständig einmal wurde ich sogar bei einer Polizeikontrolle als Mörder verdächtigt weil bei mir auf der Rückbank in meinem Bmw (Zweitauto) Blut war das natürlich von mir war haben die mir natürlich nicht gleich geglaubt aber klärte sich später dann mal unterm Radfahren läuft des Blut raus und in meiner Hand ein Blutpool so stark ist das heute hab ich zuhause den ganzen Boden vollgesaut mit Blut musste danach wischen, wie des aussah wollt ihr nicht wissen(wie wenn da einer abgestochen wurde) . Aber ich weiß nicht an was des liegen könnte es ist immer nur das linke Nasenloch das stark ausblutet einfach so ohne Vorwarnung. Was ist das?

...zur Frage

Auf welcher Seite schlafen damit das rechte Nasenloch frei wird?

Hi. Auf welcher Seite ist es Sinnvoller zu schlafen, damit das rechte Nasenloch frei wird? Ich habe nämlich etwas zu viel Nasensekret in meinem rechten Nasenloch.

Danke schon ma :-)

...zur Frage

Linkes Nasenloch total verstopft was soll ich tun?

Hallo ihr lieben.

Vor paar tagen War ich erkältet. Nase War beidseitig total zu. Dann wurd es besser und beide nasenlöcher waren frei. Ich konnte frei atmen. Nach einem Tag aber verstopfte sich das linke nasenloch. Es ist total zu . Ich kann damit nicht atmen. Das rechte ist frei. Mir läuft das linke nasenloch pausenlos. Das Sekret ist klar.

Ich habs dann mal mit nasenspray versucht keinerlei effekt. Schmerzen hab ich keine Fieber auch nicht. Fühl mich nicht krank ist nur nervig vorallem morgens bin ich total verschleimt auch im Hals . Wie gesagt rechtes nasenloch ist alles tip top.

Warum hilft Nasenspray nicht ??? Und was kann ich tun das das aufhört bzw sich bessert ?

Ps: habe während der Erkältung kein nasenspray benutz.

...zur Frage

Bin nicht krank und einer meiner Nasenlöcher ist immer zu

Hallo bei mir isr eine nase immer zu , nur wen ich sport mach sind beide frei. Ansonsten wechseln die sich aber eine nase immer zu. Wie ist das den die rechte nasenloch ist für die rechte lungenhälfte und die linke für die linke oder wie?

...zur Frage

Ein Ohr leicht beschlagen?

Ich hatte vor zwei Wochen eine sehr starke Erkältung. Die Symptome sind soweit einigermaßen abgeklungen, aber seit Montag ist mein rechtes Ohr leicht beschlagen bzw. ich spüre einen leichten Druck darauf. Ich habe keine Schmerzen und die Hörfähigkeit ist auch nicht wirklich beeinträchtigt, es ist einfach unangenehm. Heute war ich in der Apotheke und die Verkäuferin hat gemeint, dass ich weiterhin Nasenspray benutzen soll, da das auch dem Ohr hilft, frei zu werden. Dabei habe ich dann bemerkt, dass insbesondere das rechte Nasenloch tatsächlich noch nicht so wirklich frei ist.

Jetzt endlich zu meiner Frage: Was denkt ihr, wie lange es dauert, bis mein Ohr wieder normal ist? Und gibt es sonst etwas, das ich tun kann, um meine Situation zu verbessern?

...zur Frage

Was kann das sein, ich bin am verzweifeln?

Also ich habe seit längerem schon (mehrere monate) eine verstopfte Nase. Meine Nase ist nicht komplett zu aber stark behindert ( nachts ist ein Nasenloch meist zu komplett). Ich habe erst gedacht es wäre eine erkältung aber nach 2 Monaten jetzt ist es immer noch. Ich habe jetzt nun wieder mit dem Sport angefangen heute und habe jetzt Angst, dass es doch noch eine Erkältung oder Infekt ist und ich jetzt den Infekt ausbreite (Herzmuskelentzündung). Ich bin top fit ansonsten ( keine Halsschmerzen , kein Unwohlsein) nur halt das die Nase nicht frei ist. Ist das möglich, dass ich seit 2 Monaten erkältet bin ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?