Nasenbluten und Schluckauf

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nasenbluten: kann sein, dass du sehr dünne Äderchen in der Nase hast, dazu noch sehr schnell wächst, und die Äderchen dann halt reißen. Was Nasenbluten zur Folge hat. (Meine BF hat das auch.)

Schluckauf: ich fürchte, da kann man nichts gegen tun... auch erschrecken oder Luftanhalten hilft nicht. Der Schluckauf kommt von Zwerchfell und Du musst warten bis dein Zwerchfell sich beruhigt hat damit der Schluckauf verschwindet. Auch etwas trinken oder Kopfstand machen und bis 100 zählen hilft nicht. Oder die ganzen anderen Dinge die man da öfters zu hören bekommt, die man tun sollte damit das Hicksen aufhört. Warten heißt es... mal mehr, mal weniger... :)

mellihfm 03.02.2015, 20:51

Vielen Dank für deine Antwort ! :)

0

Das kann verschiedene Ursachen haben. Am besten zum Hausarzt und wenn der nichts findet zum HNO. Gute Besserung! L.G.

mellihfm 03.02.2015, 20:42

Okay, danke

0

Was möchtest Du wissen?