Nasenbluten selbst verursachen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn man sich zu fest die nase m´putzt, wenn man eine allergie hat, bluthochdruck,trockene nasenschleimhaut, oder vitaminmangel . all diese sachen können zu nasenbluten führen, er kann also nicht unbedingt was dafür.

Ja wer oft genug in der Nase bohrt kann das, da brauchst du nur eine trockene Stelle in der Nase aufkratzen.

Bei mir reicht es schon einmal heftig zu schnauben. Manchmal passiert es auch ohne ersichtlichen Grund

71

Da liegt ein Blutgefäss zu nahe an der Oberfläche. Du solltest mal zum HNO Arzt gehen und die Stelle veröden lassen, dann hört das auf. LG

0
45
@Goodnight

Hab ich vor 20 Jahren mal gemacht. Hat nix geholfen

0

Was möchtest Du wissen?