Nasenbluten seit fast 2 wochen fast jeden Tag

7 Antworten

Hey aminaaaaa, ich hatte/habe das Problem auch. Das Beste, was man machen kann ist, wenn man die Blutadern in der Nase veröden lässt. Das ist zwar unangenehm aber es hilft. Nasenbluten entsteht, wenn man z.B. Nachdem man im Winter draußen war und wieder reinkommt, also durch schnellen Umgebungstemperaturenwechsel. Ausserdem durch trockene Heizungsluft, die die Nase reizt. Mein Tipp: zum Arzt gehen, der dir ein Nasencreme verschreibt (die auch hilft!) und wenn es anfängt zu Bluten, nassen Lappen in den Nacken legen (am Besten kein Kühlpack) und einen ''Stöpsel'' in das blutene Nasenloch stecken und mit Daumen und Zeigefinger an dem Anfang vom Nasenbein ca. 10 Minuten zudrücken. Es soll wohl auch helfen, wenn man mit einem spitzem Gegenstand auf die Mittelfingerkuppel von der rechten bzw. linken Hand ''piekst''. (also auf der Seite wo man Nasenbluten hat.) ~Julian

DIe Nase ist von ganz dünnen feinen Gefässen durchzigen wenn du die oft und doll reitzt kann es schon häufig zu nasenbkuten kommen zb durch schnauben ,(so doof es auch klingen mag) auh durchs popeln, da es nur in einem nasenloch ist kannst du darauf schliessen dass es in i.einer art bedchädigt sein muss wenn es nicht besser wird würde ih schon mal zim arzt gehen (:

Hatte meine Tochter auch. Das wird beim HNO Arzt mit einer speziellen Salbe verödet. Tut nicht weh und geht ganz schnell.

Nasenbluten durch Stress? Übermüdung? Wie stoppen?

Ja also ich saß grad einfach nur da und bekam aufeinmal Nasenbluten.

Ich hab in letzter Zeit kaum freizeit und viel Stress. Bin auch total übermüdet. Bekomm am Tag höchstenz 4 stunden Schlaf. Und das seit 2 Monaten.

Kann das daran liegen ?

Was soll ich machen um die blutung zu stoppen ? Was kalten an der Nase halten ?

...zur Frage

Immer ist beim schlafen ein nasenloch zu...warum?

wenn ich auf der rechten seite liege, geht das rechte nasenloch zu. wenn ich auf der linken seite liege, das linke. bin nicht erkältet und habe keinen schnupfen. das geht schon ein paar wochen so. was kann das sein und was mache ich dagegen?

...zur Frage

Ständiges Nasenbluten auf einer Nasenseite?

Hallo, ich habe seit Wochen auf einer Seite der Nase fast täglich Nasenbluten. Ich habe weder schnupfen noch hatte ich jemals davor Nasenbluten habe Termin beim HNO gemacht habe aber 2 Monate wartezeit:/ Bluthochdruck schließe ich fast aus da ich noch Schülerin bin.

...zur Frage

Stechen in der Brust,Nasenbluten, Zuckungen am Auge Stress?

Ich habe seit paar Wochen und das immer abwechselnd Schmerzen an der Brust beim einatmen Nasenbluten und Zuckungen oft am linken Auge. Kann es sein das es vom stress kommt ? Danke schonmal vorraus

...zur Frage

Ski fahren benötige eure Hilfe?

Hallo zusammen

Vor zwei Wochen, im Skiurlaub, hätte ich des öftern Probleme mit kalten Händen. So macht das Skifahrern keinen Spaß. Bin nun zu dem Entschluss gekommen, mir für die nächste Saison neue „warme“ Handschuhe zu kaufen. Jetzt wo überall in dem Geschäften und Onlineshops das Skisortiment reduziert ist, sollte es bestimmt etwas geben für mich?! Könnte ihr mir ein paar Tipps geben worauf ich beim Kauf achten sollte. Marke, Materialien und Form oder sogar der Preis, auf was muss ich aufpassen um möglichst warme Handschuhe zu bekommen? Freu mich auf eure Antworten und schon mal jetzt vielen Dank für Deinen Antwort.

...zur Frage

Mehrmals Nasenbluten in letzter Zeit - warum?

Ich hatte innerhalb der letzten drei Wochen fünf Mal Nasenbluten. 3x morgens und 2 eher nachmittags. Kennt jemand mögliche Gründe dafür? Hab gehört dass es an Stress liegen kann, allerdings wär mir jetzt nicht bewusst dass ich irgendwie übermäßig gestresst bin (vielleicht aber unterbewusst oder so?). Bin 15 Jahre alt und männlich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?