Nasenbluten, Kopfschmerzen, Müdigkeit ...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das solltest du jetzt wirklich mit einem Arzt klären. Es konnte sein, dass deine Adern in der Nase zu dünn sind, während der Blutdruck zu hoch ist und/oder eine starke Nebenhöhlenentzündung, die von einem HNO-Arzt behandelt werden müsste! Geh bitte einfach mal zum Arzt. Gute Besserung! :)

diamantxfreak 26.01.2013, 14:44

Nein, mein Blutdruck ist normal, eher etwas zu niedrig. Ja, danke für den Rat, dass werde ich wohl machen müssen. Vielen Dank :)

0

das mit dem nasenbluten hört sich nicht gut an geh auf jeden fall mal zum arzt !

Was möchtest Du wissen?