Nasenbluten, Knochenschmerzen. Muskelschmerzen.

3 Antworten

Ja, Du solltest zum Arzt. Vier Mal am Tag Nasenbluten ohne besonderen Grund (z. B. durch äussere Stoßeinwirkung) zusammen mit Deinen anderen seit mehreren Tagen andauernden Symptomen machen einen Arztbesuch empfehlenswert.

Hallo Dusolltes dringend einen Arzt aufsuchen und nicht entschuldigen ich hab keine Zeit wegen arbeit mag dir keine angst einjagen aber das Nasenbluten und deine schmerzen könnten zeichen einer leukomie sein dir alles erdenkliche gute das es nicht so ist

was nimmst du denn zu dir?

Hackfleisch ohne Knorpel und Knochen möglich?

Hallo,

jedes verfluchte Mal wenn ich mir Bolognese mache hab ich einen Knorpel oder ein Knochenstück im Hackfleisch ... in jeder 500g Packung ist ein so ein Teil drin ... ich kauf nur Rinderhackfleisch und hab Aldi, Rewe, Lidl ausprobiert mit dem selben Ergebnis ...

Das Problem ist ... das mir Schlagartig jeglicher Appetit auf den kompletten Rest vergeht ... mithin kann ich mein Essen zwei Tage lang nicht mehr genießen, aus Ekel und Panik nochmal auf so ein Knorpel und Knochen zu stoßen ...

Mir reicht es langsam ...

Gibt es irgendwo Hackfleisch ohne Knorpel und Kochen ?

Woher kommen diese Knorpel und Knochen eigentlich ? Was ist ein Knorpel ? Wie entsteht er ? Und kann man seine Entstehung verhindern ?

Es ist einfach so ekelhaft und zerstört jedes Mal mein selbst gekochtes Werk in das ich Arbeit investierte ...

Ich will Hackfleisch ohne Knorpel und Knochen ... ist das möglich ?

...zur Frage

Gründe für regelmäßiges Nasenbluten?

Ich hab etwa alle 2 Woche ein größeres Nasenbluten und ab und zu tropft es beim duschen Blut aus der Nase. Ist seit etwa 3 Monaten so. Ich hab mir da bisher nicht viel bei gedacht. Aber da es nicht weggeht und ich noch keine Zeit für nen Arzt hatte wollte ich mal eure Erfahrungen dazu lesen.

...zur Frage

Auf einmal Nasenbluten, aber vorher nie?

Hallo,

Habe so gut wie noch nie Nasenbluten gehabt. Hatte heute morgen auf der Arbeit, auf einmal Nasenbluten gehabt. Nur wenig, konnte es nach 2 Minuten auch wieder stillen. War wirklich nichts wilde/. Hätt es aber vor kurzer Zeit auch schon 2 mal, wo ich gedacht habe dass es vom Niesen kommt. Da ich eigentlich dauerhaft niesen muss und die Nase zu hab. Hab heute aber definitiv noch nicht geniest oder die Nase geputzt. Ich mach mir echt sorgen, da ich das vorher nie gehabt habe.

Danke schon mal für Ratschläge und antworten :(

...zur Frage

Muskelschmerzen am ganzen Körper was kann das sein?

Hallo zusammen!

Ich leide seid Tagen an starken Muskelschmerzen am ganzen Körper. Dazu kommen noch Herzschmerzen, Herzrasen, Schwindel, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Weiß jemand was das ist? Muss ich mir sorgen machen und zum arzt gehen oder hört es mit der zeit einfach auf?

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Nase gebrochen? (kein Nasenbluten, fast keine Schmerzen)

Hallo, habe mir heute morgen meine Nase bei einem unglücklichen Sturz an einem Stuhl verletzt. An einer Stelle der Nase ist sie ein wenig blau (im oberen bereich). Anfangs hat es etwas (!) weh getan, wenn ich sie berührt habe, jetzt spüre ich schon fast gar nichts mehr. Auch wenn ich sie nach rechts und links bewege (also versuche den Knochen zu bewegen), habe ich keine Schmerzen. (ich hatte auch kein Nasenbluten nach der Verletzung). Ich kann auch keine Verschiebung/Verkrümmung der Nase sehen, sie ist grade wie immer. Denkt ihr sie könnte trotzdem gebrochen sein? Sollte ich mal zum Arzt gehen? (normaler Arzt?) Oder erstmal warten bis die blaue Schwellung weg ist und dann weiter schauen? lg

...zur Frage

Warum bekomme ich Nachts immer Nasenbluten?

Gewöhnlich habe ich fast nie Nasenbluten außer mal in der 5-6 Klasse wo ich dauerhaft nasenbluten hatte aber mit der Zeit ist es viel besser geworden aber zurzeit bekomme ich wieder ständig nasenbluten gestern vor dem schlafen und beim schlafen dann heute morgens als ich mir die Nase putzen wollte 2std nasenbluten und jetzt irgendwie wieder. Ich popel auch nicht oder fummel an meiner Nase rum ich war eben kurz was kaltes trinken hab mich wieder hingelegt und schon läuft die Nase wieder liegt es wohlmöglich an der Kälte ?

Denn mein Fenster ist auch Tag und Nacht offen. Von Früher weiß ich auch das ich irgendwie immer von der Kälte draußen nasenbluten bekommen habe und der Arzt meinte auch irgendwie eine schwache Nase hat dann irgendwie mit irgendwas das Problem gelöst und bis jetzt hatte ich fast nie nasenbluten. Fängt es jetzt wieder an und ich muss mir Sorgen machen oder ist das nur so ein Einzelfall? Wegen nasenbluten will ich jetzt auch nicht zum Arzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?