Nasenbluten hört nicht auf was tun

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Laß Das Blut einfach in eine Halbliterflasche fließen. Wenn die voll ist, schnapp sie Dir und fahre zur nächsten Notaufnahme. Alles, was unter einem halben Liter abfließt, verkraftet Dein Körper. Wird sofort neu gebildet. Jetzt weißt Du auch, wo die Grenze für's Verbluten liegt. :-)

Wenn es nicht aufhört, muss das Gefäß verödet werden beim Arzt.

Weißt du was es ausgelöst haben kann und hast du was dagegen unternommen?

Was möchtest Du wissen?