Nasenbluten hat alles ruiniert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Bruder hat da immer limettensaft (glaube ich) benutzt. Ansonsten Backpulver wie schon erwaehnt wurde und am besten kaltes wasser. Lass es für einige stunden einwirken und dann kannst du es "aufwischen" also was du da halt drüber gestreut hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blut ist manchmal schwer bis gar nicht aus Stoffen herauszuwaschen. Eine bewährte Methode ist, den Stoff in Wasser einweichen zu lassen, auswringen und mit Backpulver bedecken - das saugt das Blut auf.

Aber keine Garantie dass das immer funktioniert.

Wenn das Blut schon getrocknet ist, funktioniert Glycerin ganz gut. Einfach mit Wasser im Verhältnis 1:1 mischen, einwirken lassen und mit kaltem Wasser auswaschen. Das geht ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?