Nasenbluten desöfteren , wieso?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du sowieso eine Fehlstellung der Nasenscheidewand hast kann es sein dass Blutgefäße doof liegen und wenn die Schleimhaut etwas austrocknet blutet es direkt. Hatte ich auch ewig lange bis mich zufällig ein HNO-Arzt bei einem Krankenhaus beiseite nahm. Der hat mir das Gefäß mit einem Laser verödet, war ne Sache von 5 Minuten, seither hab ich Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benutzernxme
26.04.2016, 09:08

geht das in 5 minuten ? 😍 tut das nicht weh ?

0

Naja das mit dem gesunden Ernäheren würde ich nicht so sagen.

Ich ernähere mich auch absolut furchtbar und hab sowas nie/selten. 

Nasenbluten kann viele, manchmal auch schwerwiegende Gründe haben, deswegen würde ich mal zu einem HNO Arzt gehen und das abklären lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann viele Gründe haben... Dünnes Blut z.b. das kann aber auch verschiedene Gründe haben... Eine Anemie z.b. oder nimmst du oft Aspirin oder andere Schmerzmittel?
Des weiteren könnte ein Grund ein ungünstiges Blutgefäß sein in der Nase. Das würde dann geödet oder gelasert werden...
Geh doch einfach mal zum HNO Arzt... Kost doch nix sich eine oder gar eine zweite Meinung einzuholen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?