Nasenbluten beim Nase putzen BLut durch Stress oder Was anderes?

3 Antworten

Manchmal platzen keine Adern beim Nase putzen, das ist aber nicht weiter schlimm. Wenn es häufig passiert sollte sich das ein Arzt anschauen, manchmal gibt es kleine Veränderungen an der Nasenscheidewand die immer wieder bluten können.

LG

Was kann ich ohne Arzt machen

0
@MissesCullen

Ohne Diagnose gar nichts, ich habe gelesen das beide Seiten bluten das kann auch aus den Nebenhöhlen kommen. Um einen Arztbesuch kommst du nicht drum rum.

0

Leider bin ich im Internat für 6 Wochen

0
@MissesCullen

Auch wenn man in einem Internat lebt muß eine ärztliche Versorgung gewährleistet werden, gerade dort wo jemand anderes als deine Eltern die Fürsorgepflicht hat.

0

darf ich Nasenspray rein machen? nase ist zu durchs Bluten

0
@MissesCullen

Nein, das Nasenspray ist dafür da das die Schleimhäute abschwellen, wahrscheinlich hast du viele Blutkrusten in der Nase da hilft das dann nicht. Auch wenn du offene Stellen irgendwo hast sollte da kein Nasenspray reinkommen. Du kannst aber von außen kühlen.

0

Sie schmerzt auch. Unten ist Altenheim da Kann man hin bei SO Was

0

Es kann passieren, dass ein kleines Äderchen in der Nase beim Naseputzen platzt. Ist nicht weiter schlimm. :)

Aber jedes mal und bei beiden Seiten

0
@MissesCullen

Du hast wahrscheinlich eine sehr empfindliche Nase. Frage einfach einen Arzt. Der kann dir eher weiterhefen als ich.

0

Bin 6 Wochen unterwegs Im Internat

0

Was anderes.

Frischkäse in die Nase bekommen?

Hallo, ich hatte noch Frischkäse am Finger und hab mir damit an bzw in die Nase gefasst. Hab danach die Nase aufgeschnauft kam nichts raus, hab aber immer noch das Gefühl da ist was drinn im Nasenloch.

Ist das schlimm? Gefährlich? Kommt das von alleine raus? Auch nach ein paar Mal Nase putzen hab ich immer noch das Gefühl, da ist was

...zur Frage

Nasenbluten vom Erbrechen?15?

Hab mich grade mal 10 Minuten erbrochen und hatte daraufhin 3 Minuten Nasenbluten. Ich habe eigentlich nie Nasenbluten und das Blut ist schon richtig rausgeflossen. Mein Lehrer hatte mir angeboten zu helfen ( Erbrechen war selbstherbeigeführt), aber ich dachte es wäre nie schlimm genug um mir helfen zu lassen. Da ich das erst seid 10 Monaten mache. Ist das Nasenbluten ein Grund dafür das ich ihn bitte mir zu helfen? Btw, mit Hilfe ist ein Gespräch bei einer Beratungsstelle gemeint. Mit meiner Mutter hat er schon gesprochen und sie meine 1. Sie glaubt mir nicht und 2. Sie findet das nicht so schlimm.

Ps: Bin w/15

...zur Frage

Nase putzen nach Nasenbluten?

Ich hatte gestern Abend Nasenbluten und jetzt ist meine Nase total zu, aber ich trau mich nicht zu putzen, weil ich Angst hab, dass es dann wieder aufgeht. Sollte ich es trotzdem machen?

...zur Frage

Öfters grundlos Nasenbluten?

Hey:)
Ich habe seit einigen Monaten öfters mal einfach so Nasenbluten, was dann auch erst nach 5-10 Minuten wieder verschwindet. Besonders schlimm ist es immer, wenn ich krank bin und auch kurz danach noch.

...zur Frage

Nasenbluten wegen Stress?

Jedes mal wenn ich mich sehr aufrege,stresse oder wütend werde bekomme ich gleich danach Nasenbluten. Warum ist das so?

...zur Frage

Blut in der Nase aber kein Nasenbluten?

Hallo, Ich halte mich kurz.

Ich habe anscheinend Blut in der Nase gehabt, aber hatte kein Nasenbluten.

Meine Nase ist am Freitag gebrochen aber hat auch nicht geblutet.

Ist das nun Schlimm ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?