Nasenbluten, aber wieso?

9 Antworten

Im vorderen Teil der Nase treffen gleich mehrere Blutgefäße zusammen, deshalb entstehen hier auch die meisten Blutungen.
Oft reicht schon ein Nasenputzen oder Nasenbohren, um die empfindlichen Gefäße der Nase einreißen zu lassen und dadurch Nasenbluten auszulösen. Überheizte Räume im Winter und ein heißer/warmer Sommer sorgen für trockene, gereizte Schleimhäute und es kann dadurch häufiger zu Blutungen kommen. Oft hilft hier ein ganz einfaches Nasenspray das nur aus Meerwasser besteht (Apotheke oder Drogeriemarkt), welches Du tagsüber ab und zu benutzt. Bei Jugendlichen kommt es häufig zu Blutungen im vorderen Teil der Nase. Das ist meistens völlig harmlos. Das passiert öfter im Zuge starker Wachstumsschübe, z.B. während der Pubertät.


Wenn Du wieder Nasenbluten hast, solltest Du Dich nur richtig verhalten:


Lege Dich nicht hin, sondern bleib aufrecht sitzen. Den Kopf, nie nach hinten beugen. Das Blut auf keinen Fall schlucken, denn das kann Übelkeit und Erbrechen auslösen. Lege ein kaltes Tuch oder Eispack in den Nacken. Die Nase zuhalten kann ebenfalls helfen - einfach die Nase mit den Fingern zwei Minuten lang fest zudrücken, dabei durch den Mund atmen. Danach sollte die Blutung gestillt sein.

Es kann immer mal passieren, dass ein Äderchen im Körper platzt, wenn man sich z.B. unbewusst stößt. Falls es nicht aufhört: Kopf leicht nach vorne beugen, Nasenflügel für längere Zeit zusammendrücken. Danach mal lieber einen Tag vermeiden zu schnäuzen.

Ich denke es hat eine harmlose Ursache, bei Heranwachsenden kommt sowas öfter vor. Andere mögliche Ursachen wären zu dünne Nasenvenen oder Bluthochdruck. Drücke einfach deine Nasenflügel für einige Minuten zusammen und lege dir einen kalten Waschlappen oder ähnliches in den Nacken, dann sollte die Blutung schnell aufhören. 

Habe 2 Fragen, wieso blutet meine Nase im Sommer immer grundlos und plötzlich so oft UND wieso kommt das Blut aus dem rechten Nasenloch?

Mein Vater sagt ersteres liegt daran das ich zu wenig (gesundes...) esse und somit zu wenig Vitamine im Körper habe und mein Körper das dann nicht aushaltet in so warmen Tagen und so weiter :D ....

...zur Frage

Ist Nasenbluten mehrmals am Tag gefährlich?

Ich habe seit 3 Tagen alle Stunde Nasenbluten vom auschnauben... ich weiss, das kommt von meiner Erkältung und der aufgerieben nase, aber langsam gibt es mir zu denken.. es kann doch nicht gut sein so viel blut zu verlieren?!

...zur Frage

wunde an der nase blutet , was jetzt?

hallo ich habe ein haut stück von der nase gekratzt und es war vor etwa 3 stunden es blutet immer noch. alle 20 sekunden muss ich ein tuch ranhalten sonst läuft das blut runter. ich hoffe ihr könnt mir helfen was ich jetzt tun kann

...zur Frage

Nase nach Nasenbluten mit trockenem Blut verstopft?

Ich hatte vorher Nasenbluten was erst nicht aufhören wollte. Jetzt ist meine Nase komplett mit Trockenem Blut verstopft und es kommt kaum noch was raus. Soll ich einfach warten bis es verheilt ist? Ist das gefährlich wegen einem Blutstau oder so? Ich kann auch einen Arzt benachrichtigen falls ihr denkt es ist notwendig. Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

wieso bluten animes immer aus der nase wenn sie was perverses sehen?

die animes bluten immer aus der nase wenn sie was perverses sehen, also bei mir ist das nicht so.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?