Ab wie viel Blutverlust, sollte man bei Nasenbluten zum Arzt gehen?

7 Antworten

Ein Körper hat meines wissens nach ca 7 Liter. 0.5 Liter verlust ist da schon etwas viel. Also bei der Menge solltest du umbedingt mal einen Arzt aufsuchen.

Ich wage zu bezweifeln, dass du es gemessen hast. Normalerweise hört Nasenbluten binnen der ersten 10min. auf. Wenn dem nicht so ist, kann dies an Thrombozytenaggregationshemmern liegen oder es ist ein größeres Gefäß. Wenn es länger als 20min. blutet, sollte man es untersuchen (veröden) lassen.

hast du das abgemessen ??? also wenn der blutfluß gestoppt ist dann kann der körper das locker ausgleichen - wenns weiter läuft hol nen arzt !

Was möchtest Du wissen?