Nasenbluten - wie kommts auf einmal?!

5 Antworten

Im vorderen Teil der Nase treffen gleich mehrere Blutgefäße zusammen, deshalb entstehen hier die meisten Blutungen. Oft reicht schon ein Nasenputzen oder Nasenbohren, um die empfindlichen Gefäße der Nase einreißen zu lassen und dadurch Nasenbluten auszulösen. Überheizte Räume im Winter sorgen für trockene, gereizte Schleimhäute und es kann häufiger zu Blutungen kommen.
Bei Jugendlichen in Deinem Alter kommt es häufig zu Blutungen im vorderen Teil der Nase. Das ist meistens völlig harmlos. Das passiert öfter im Zuge starker Wachstumsschübe, z.B. während der Pubertät.
Du solltest Dich nur richtig verhalten.
Lege Dich nicht hin, sondern bleib aufrecht sitzen. Den Kopf, nie nach hinten beugen. Das Blut auf keinen Fall schlucken, denn das kann Übelkeit und auch Erbrechen auslösen. Lege ein kaltes Tuch oder Eispack in den Nacken. Die Nase zuhalten kann helfen - einfach die Nase mit den Fingern zwei Minuten lang fest zudrücken, dabei durch den Mund atmen. Danach sollte die Blutung gestillt sein.

Kann viele Ursachen haben. Könnte eine Wunde in der Nase sein ( falls du oft mit deinem Finger dort reingehst). Oder geplatzte Blutgefäße im Kopf, das wäre die schlimmere Variante.

Bist du im Pupertaetsalter? In der Zeit kommt das haeufig vor, der Koerper baut um, waechst und da werden die Blutgefaesse oft etwas duenner erstmal. Dazu kommt noch trockene Heizungsluft im Winter und Infektreize, die machen die Adern poroes und schon geht es los.

Mein aelterer Sohn hatte ueber 3 Jahre immer mal wieder Nasenbluten alle paar Wochen, dann war es vorbei. Und bei meinem juengeren Sohn, der hatte diesen Winter jetzt auch erstmals mehrfach hintereinander Nasenbluten.

8

Ich bin seit knapp einem Monat 18, eher unwahrscheinlich.

0

Nasenbluten; verschweißen

Hey Community! Ich habe oft Nasenbluten; manchmal sogar mehrmals am Tag. Das kommt immer wenn meine Nase durch Schnupfen oder Heuschnupfen gereizt ist. Deshalb wollte ich mir die Nase verschweigen lassen. Meine Frage: Was wird dabei gemacht und tut das weh?

...zur Frage

Zum Arzt wegen Nasenbluten?

Also ich habe seid Freitag eine Erkältung die aber jetzt schon halb weg ist und hatte aber auch Nasenbluten beim Nase putzen, von freitag auf heute, Sonntag, insgesamt 7 mal. Halt Freitag 2 mal, Samstag 3 mal und heute 2 mal aber meine Erkältung ist jetzt halb weg und Nasenbluten kriege ich jetzt auch keines mehr, aber ich weiß nicht ob ich trotzdem zum HNO Arzt gehen sollte, weil es halt nun einmal weg ist.

...zur Frage

nasenspray nach nasenbluten benutzen?

Hatte gerade starkes nasenbluten bin aber erkältet bzw verstopfte Nase kann ich da schon weiter mein spray benutzen oder sollte ich warten? Bzw wie lange ?

...zur Frage

reiz husten schnupfen nasenbluten allgemein sehr stark erkältet

hay wie oben schon genannt geht es um erkältung ich bin sehr stark erkältet hat da jemand einen tipp ??? hab alles gemacht was ich weiß und bringt nur relativ wenig

...zur Frage

Blut geschluckt und die nase blutet jeden Tag?

Hallo Community!

Kennt ihr diese Blutklumpen, die nach dem Nasenbluten aus der Nase laufen? Ein Monat ist's her seitdem ich paar mal so welche geshcluckt habe, ja, GESHCLUCKT. Nun bin ich seit einer Woche Krank, hatte Fieber und Schnupfen und mir blutet seitdem ich krank bin jeden Tag 1-2 mal kurz die Nase. Liegt das daran, dass ich meine Nase zu oft geputzt habe und dadurch irgenwie das innere zu stark gereizt wurde oder so? Hat Jemand ne Idee?

Danke im Voraus, LG

...zur Frage

Beim Nasenbohren plötzlich geblutet?

Bin erkältet, hab dann gestern bisschen in der Nase gebohrt und dann hat stark angefangen zu bluten. Als ich dann noch niesen musste, ist noch das Blut rausgespritzt. Warum hat es durch das Nasnebohren angefangen zu bluten, sind die Blutgefäße nicht unterhalb der Schleimhaut??? Oder sind sie bei der Nasenschleimhaut mehr an der Oberfläche, dass ich diese verletzt habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?