Nasenblut verhindern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Oft hängt sowas auch am wetter wenn sich das Wetter schnell ändert von der Temperatur mal ganz abgesehen kann sich der Körper nicht so schnell auf das Klima einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allergische reaktion? Scharfes essen ? überleg mal weil wenns keiner dieser gründe sind würde ich doch zum arzt gehen wenn es nochmal passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls Du im Wachstum bist, ist es normal. - hatte ich auch.

Beuge den Kopf leicht nach VORN und halte das betroffene Nasenloch zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nur ein Arzt sagen können....normal ist das jedenfalls nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum HNO lass dir die Adern veröden hatte das Selbe problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HkTim
07.03.2017, 23:04

bei mir mussten sie das unter vollnakose :)

0
Kommentar von shesvjhd
07.03.2017, 23:35

oh bei mir nich die hat das einfach gemacht ohne dass ichs wusste mit soner chemischen paste

0

Hast du so etwas öfter ?!
Ich habe es nämlich auch um dieser Jahreszeit bis zum Sommer hin fast täglich am bluten.

Bei mir liegt es daran weil meine Adern in der Nase bei Überhitzung platzen.
Wenn du dass allerdings nicht hast geh bitte zum Arzt und wenn du heute nochmal Blutes dann in Krankenhaus.

Du kannst es aber stoppen indem du ein kalten Waschlappen im Nacken tust.

Auf keinen Fall den Kopf Nachhinten lehnen denn das Blut muss alles raus sonst kann es bei dir im Hinterkopf trockenen und dass ist nicht schön.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG: TVHalterung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?