Nasen OP schiefgelaufen und jetzt?

5 Antworten

Wäre dann eine Regresssache...Na wenn es keine besonderen medizinischen Umstände waren, die zu dem nicht all zu tollen Ergebniss führten, und es auch nicht so war, dass es nicht besser zu machen war...Und du eine Rechtschutzversicherung hast...Kannst du selbstverständlich "Nachbesserung" verlangen...

Hahahah deshalb hoert man sich erst die negativen sachen an der op und dann...... macht man es nicht ich verstehe es sowie so.nicht warum alle sich unters messer legen tja mit sowas muesstest du eigentlich schaetzen aloo schnip schnap.nase ab pesch gehabt oder du liegst die nochmals untersmesser tja schlimmer kann es ja net werde hahah

ich selbst habe noch keine gehabt ^^ war nur mal neugierig wie das dann funktioniert. Also habe nix unterschrieben :)

0

Das kommt drauf an was du vorher alles unterschrieben hast !

In der Regel nein, Wenn du dem Arzt keinen Fehler nachweisen kanst, abewr willst du dich dann von dem nochmal operieren lassen ?

ich selbst habe noch keine gehabt ^^ war nur mal neugierig wie das dann funktioniert. Also habe nix unterschrieben :)

0
@DenizCan62

Ja aber vor einer Op musst du alles mögliche Unterschreiben , In einer Privatklinik noch mehr ! Da hast du kaum ne Möglichkeit !

0

Nach Nasen OP normal atmen?

Wie oben schon steht ist meine Frage ob man nach einer Nasen OP ( nein ich habe keine Probleme an der Nase nur möchte ich gerne eine kleinere ) noch normal atmen kann oder nicht ?

...zur Frage

Nasen-OP, Kosten?

Mich würde mal interessieren was eine Nasen-OP (aus ästhetischen Gründen) so kostet? Hat jemand Erfahrungen damit? Kann jemand einen guten Arzt in NRW empfehlen? Weiß vielleicht jemand was eine Nasen-OP in der Kö-Klinik in Düsseldorf kostet?

Danke schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Hilfe! Wie ist hier die rechtslage? ..Schönheits-OP mit folgen..

Hallo zusammen,

meine sitation ist momentan die, das ich nicht weiss ob ich überhaupt eine Chance habe gegen den Arzt vorzugehen oder nicht. Deswegen brauche ich eure Hilfe.

Kurz beschrieben geht es darum dass ich bei einem HNO Arzt eine Nasenscheidewand OP hatte und er gleichzeitig auch noch eine Schönheits-OP an der Nase durchgeführt hat. Gegen Bezahlung. Nachdem die Schwellung abgeklungen war, war ein neuer kleiner Höcker zu sehen. Dann hat mir der Arzt eine Schönheits-OP an meinen Ohren durchgeführt. Ebenfalls gegen Bezahlung. Währen dessen hat der die Nase korrigiert. Mittlerweile ist auch dass verheilt und er hat die Nase diesmal zu geschwungen gemacht von oben, so dass nun die Nase immer noch nicht so aussieht wie sie aussehen soll. Sieht nicht toll aus. Nun will er sie im Herbst nochmal korrigieren. Ich habe allerdings Angst das es schlimmer wird. Abgesehen davon will er es diesmal im Dämmerschlaf durchführen, da ich für die Korrektur nicht bezahle und somit die Narkoseärztin nicht bezahlt wird und nicht kommt. Ich möchte nur das die Nase schön wird, so wie geplant, doch leider kann ich dem Arzt nicht mehr vertrauen da er schon 2 Mal an der Nase dran war. Habe ich eine Chance mein Geld zurück zu bekommen? oder Schmerzensgeld zu bekommen? Oder das er die Kosten für eine Korrektur bei einem anderen Arzt übernimmt? Es ist jetzt nicht so dass ich total verschandelt aussehe aber es sind einfach Fehler vorhanden und sichtbar die nicht da sein sollten und die auch der Arzt einsieht. Abgesehen von der Sache habe ich von der Ohren-OP eine lange Narbe an der Stirn. Der Arzt hat mir den Verband (An den Ohren über die Stirn) viel zu fest gebunden und es hat mir in die Stirn eingeschnitten. Nun habe ich dort eine Narbe. Ich hatte gesagt das es zu fest sei, doch er meinte das muss so sein.

Ich bin etwas überfragt in diesem Fall und weiß nicht wie die Rechtslage ist. Bin echt verweifelt. Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir sagen könnt ob ich eine Chance habe dagegen vor zugehen. Immerhin möchte ich bald die Nase korrigieren lassen damit sie so aussieht wie am anfang geplant..

Ich danke euch schon mal herzlich für eure Antworten!

...zur Frage

Ist eine Nasenoperation schmerzhaft?

Ich will mir bald meine Nase operieren lassen (kosmetische Anpassung). Wie ist die Zeit nach der OP? Hat man starke Schmerzen? Was passiert bei den Nachuntersuchungen? Würdet ihr, wenn ihr eine Nasen-OP hattet, diese nochmal machen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?