Nasen OP immer noch möglich? (Krankenkasse zahlt)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du zbs Probleme beim atmen hast, müsste der Chirurg oder HNO Arzt, je nachdem wohin Du Dich wegen der Op wendest, einen Bericht an die KK schreiben, dass ein medizinischer Grund vorliegt. Dann müsste die KK eine solche Op eigentlich übernehmen. Lg

Was möchtest Du wissen?