Nasen OP aus medizinischer Sicht umsonst durchbekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der HNO woird eine Rhinomanometrie erstellen, diese kann dann bei der Kasse eingereicht werden. Dort wird geprüdt, ob die Nasenatmungsbehinderung operativ zu behandeln ist, dann werden diese Kosten übernommen- jedoch NICHT die Korrektur der Nase (Krümmung)- das ist eine kosmetische Sache, deren Kosten selbst zu tragen sind.

So eine OP muss man nicht selbst zahlen, da es keine Schönheits-OP ist. Ich habe, das ist allerdings schon 35 Jahre her, auch schlecht Luft bekommen und geschnarcht, so dass meine Nase erweitert werden musste. Das hat die Krankenkasse ohne Murren übernommen.

Ist deine nase von außen gesehen gerade? Wenn sie nämlich nicht nur die nasenscheidewand sondern die nasen komplett machen müssen, zählt das als schönheits-op und da hat man nur die chance, dass ein teil erstattet wird. Bin leider in genau dieser situation. -.-

Von außen ist sie auch krumm

0
@jimbeam94

Wenn die Krümmung aber verantwortlich ist für die körperliche (nicht seelische !) Beeinträchtigung, muss die Kasse das zahlen. Da braucht man halt ein medizinisches Gutachten.

1

Was möchtest Du wissen?