Nasen bluten laufen lassen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es sieht in der Regel schlimmer aus als es ist. 

Der Betroffene sollte seinen Kopf im Sitzen oder Stehen etwas nach vorne beugen, am besten über ein Waschbecken und die Nasenflügel mit Daumen und Zeigefinger mehrere Minuten zusammendrücken. 

Als Alternative bietet sich eine Nasentampon aus Toilettenpapier oder einem Papiertaschentuch an: Verzwirbel es zu einer 2 Zentimeter langen, bleistiftstarken Rolle, fette dieses mit Vaseline oder Hautcreme ein und führe die Tamponade in den vorderen Nasenabschnitt ein.

 Damit drückst du die Blutung – für etwa 10 Minuten – quasi von innen ab. 

Lege nicht den Kopf in den Nacken, weil so das Blut die Rachenwand hinunterläuft, verschluckt wird und zu Übelkeit führen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es laufen lässt verblutet man nicht, außer man hat Hämophilie.

Wenn du es runterschluckst kann es sein, dass du kotzen musst, da das Blut abführend wirkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nasenbluten ist nicht gefährlich - einfach warten, verbluten wirst du nicht (außer du bist ein Bluter, dann ist es trotzdem unwahrscheinlich)

Einfach warten ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kopf nach vorne beugen damit das blut raus fließt und nicht in den Magen. Verbluten ist wohl eher unrealistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es läuft nicht in den Hals, am besten hinsetzen, Kopf nach vorne und laufen lassen. Helfen kann ein kaltes Tuch im Nacken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Kopf nach hinten kippst, dann kann es auf jeden Fall zurücklaufen. Du solltest auf keinen Fall deinen Kopf nach hinten kippen. Da kann nichts weiter passieren, außer du hast eine Gerinnungsstörung. Aber da würdest du nicht nur beim Nasenbluten verbluten. Also wenn du gesund bist passiert da nichts weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst bestimmt nicht verbluten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg bloß nicht den Kopf in den Nacken, das ist ein Ammenmärchen.

Das beste ist es einfach laufen zu lassen, bis es aufhört.

Gefährlich ist es erst wenn du Bluter bist sprich Hämophilie hast.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?