Nasenbluten in der Nacht gefährlich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ob Nasenbluten gefährlich ist hängt von der Menge und des Zeitraums des Blutverlustes ab. Erste Hilfe sind Kühlen des Nackens damit sich die Adern zusammen ziehen und der Blutverlust möglichst gestoppt wird.

Wichtig - das Blut muss raus, also Kopf nach hinten und Co sind Murks!

Kommt das öfter vor sollte dringend die Ursache dafür gefunden werden (Bluter, Bluthochdruck usw.) 

Dann einen Arzt aufsuchen der nicht so schwachsinnige Ratschläge gibt!

its halt ein guter Arzt in einer guten Münchener Praxis...

0
@Lenok56

Und dann sagt er dir nicht mal wie lange das Bluten dauern darf, bzw wann du in die Notaufnahme musst? Ich habe mal einen Herzkranken Patienten in meinem Zivildienst bluten sehen, das war nicht witzig (Bereich behinderte Menschen)

0

Ne da du wenn sie bluten und die Nase versperrt du durch den Mund atmet. Wenn das Blut in den Rachenraum kommt wachst du sofort auf hustet vielleicht ein bisschen Blut und das wars.

hoffe ich hab etwas angst vor Blut wegen paar Vorfällen jedes mal wenn ich Nasenbluten haben bekomme ich sehr viel Angst und Adrenalin dann wird mir schlecht und bekommr Bauchschmerzen

0
@Lenok56

Achja und wenn du zu viel Blut verlierst wird gefährlich du wachst natürlich da auch auf, der Körper ist ja nicht dumm xD

0

Nein warscheinlich hast du wie ich eine Allergie gegen Gräser Pollen und den ganzen mist aber in der Apotheke gibs so ein Nasenspray das hilft extrem gut

Was möchtest Du wissen?