Nasebluten wegen shisha?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rauch enthält CO2 und auch ein wenig CO, vielleicht war in der Mischung noch Nikotin drin. Ergebnis ist jedenfalls Blutdruckanstieg + Gefäßverengung. Wenn man's zu weit treibt, dann platzen kleine Gefäße auf und es fließt Blut. Zuerst an Schleimhäuten. Wie zum Beispiel der Nase.

Ja, war wahrscheinlich "too much"...

Hmm also meine freundin hatte das durch normales rauchen, du solltest wissen, dass eine std shisha rauchen so schädlich ist wie 100 zigaretten rauchen... Besser bei zigaretten bleiben wenn man es so nötig hat!!

Das hat was damit zu tun, dass deine Nasenschleimhaut durch das Rauchen ausgetrocknet ist und durch den angestiegenen Blutdruck (auch durchs Rauchen) sind dann kleine Äderchen geplatz und haben sich in deine Nase ergossen. "Shishan" klingt übrigens ziemlich dumm...

Was möchtest Du wissen?