Nase zuhalten und einatmen ungesund?

3 Antworten

Die bisherigen Antworten waren zwar lustig, aber treffend. Es ist dabei wie bei Atemnot z.Bsp bei starkem Asthma (vielleicht suchst du mal dazu im Netz), der Körper versucht willentlich (wenn du dich anstrengst) oder unwillentlich (wenn dir die Puste ausgeht und du keine Luft bekommst) mit Hilfe vom Zwerchfell, Zwischenrippenmuskulatur und Bauchmuskeln Atemluft in die Lunge zu bekommen. Luft kann sich ja bekanntlich ausdehnen, ich denke deine Lunge ist da ziemlich robust und nimmt keinerlei Schaden. (Aber ich übernehme da keinerlei Haftung ;-)) Viel Erfolg beim Luft holen LG Beere

Für die Lunge ist das nicht schädlich aber für das Gehirn. Ohne Sauerstoff ist bald ende.

nagut ich sollte dazu sagen, dass es lediglich für einen Atemzug ist :D das andere ist mir auch wohl klar!

0

auf dauer wirds tödlich sein

Was möchtest Du wissen?