Nase zu was tun ohne nasensprays

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst inhalieren. Wenn du kein Inhaliergerät hast, kochst du Wasser im Wasserkocher auf, oder im Kochtopf (ich denke ganz heißes Wasser aus der Leitung geht auch) dann füllst du es in eine Schüssel, hältst deinen Kopf darüber und legst dir ein Handtuch über den Kopf!:)

Ahahaha danke toll du hast nun schon 2 meiner beiträge geqntwortet danke

0

Minzöl inhalieren und Meerwassernasensprays benutzen, die machen nicht abhängig.

Gilt aber nicht für alle Sprays, eins mit meerwasser zum beispiel nicht. Alternativ hilft inhalieren mit heißem Wasser und salz. Soviel reinkippen, bis es sich nicht mehr auflöst

Man wird auch nicht von dem Spray ansich "abhängig" .... die Nase gewöhnt sich bei regelmässigem Gebrauch aber daran das die Schleimhäute von extern (durchs Spray) abschwellen und tun das irgendwann einfach nicht mehr selbst, weil sie es ja nicht brauchen.

Und das geht genauso gut mit nem Meersalz-Spray.

Man sollte Nasensprays eben nur benutzen wenn es wirklich von Bedarf ist. Dann ist es auch egal welches man nimmt.

0

Hallo Imtanja1981, ich würde mit Salzhaltigem wasser meine nase ausspühlen. Das richtige Salz und das gerät mit dem du das machst bekommst du nahezu in jeder Apotheke! Ich habe das auch schon probiert und es hat mir super geholfen!

LG Aproc :)

Inhalieren ! Meerwasserspray ! Nasenspülkanne ! Lauwarmes Wasser ansaugen !

nasendusche aus der apotheke

Was möchtest Du wissen?