Nase tut weh Kopfschmerzen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du starken Schnupfen hast dann sind meist die Nasennebenhöhlen verstopft und die Nase ist entzündet.Beim Einatmen und Niesen kann das dann auch wehtun.Bei einem gewöhnlichen Schnupfen läuft die Nase, man niest oft und hat Probleme mit der Nasenatmung und fühlt sich meistens auch schlapp.Wenn du liegst kann der Schleim aus den Nasennebenhöhle schlechter ablaufen,es kommt zu Kopfschmerzen und du merkst das es dir wieder schlechter geht.Besorge dir ein abschwellendes Nasenspray,sicher wird der Schnupfen in wenigen Tagen weg sein.gegen den Kopfschmerz kannst du ein entzündungshemmendes Schmerzmittel mit dem Wirkstoff Ibuprofen nehmen.Wenn das Sekret der Nase gelblig und sehr dick wird oder bereits ist,dann suche den Arzt auf.Es könnte eine Nasennebenhöhlenentzündung sein die einer spez.Behandlung bedarf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt!

Ich habe laienhafterweise den Verdacht dass du eine Hausstaubmilbenallergie hast, aber das könnte auch irgendwas anderes sein, dass ein HNO checken sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RotationRush
31.01.2014, 08:33

Ja , die habe ich .

Habe sehr sehr viele Allergien

0

Was möchtest Du wissen?