Nase läuft nach dem Aufstehen eine Stunde lang, woran kann das liegen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das sommers wie winters das gleiche ist, dann würde ich mir keine Sorgen machen. Dann sorgt einfach deine Nase nach dem Aufstehen dafür dass alles angesammelte Sekret samt den Verschmutzungen ausgeschieden wird.

das habe ich auch das kommt weil es in meinem zimmer recht kalt ist und bei menschen friert als erstes die körperteile die am meisten rausrangen, dazu gehört auch die nase und deshalb würde ich mir da nicht allzu große sorgen machen, ich denke dass ist normal ;)

allergien kommen wie sie wollen,,vielleicht hast ja doch eine, da hilft meistens eine tablette gegen heuschnupfen, und der tag beginnt gut... neue allergie test und du weisst was los is

Blut beim Naseputzen

Ich habe beim Naseputzen desöfteren Blut im Taschentuch, dabei läuft weder die Nase, noch trocknet es fest. Es ist nur "feucht rot". Ist sowas "normal"?

...zur Frage

niesanfälle!

meine mutter hat seit jahren immer mal niesanfälle,das heisst sie muss dann ca 20 mal hintereinander niesen,kriegt dicke augen,die natürlich auch tränen,nase läuft !

jetzt denkt man sich allergie,aner fehlanzeige sie würde auf alles mögliche getestet,nichts !das ist doch komisch,kannes vielleicht daran liegen,wenn sie vom warmen ins kalte kommt,sowas ist ihr mal auggefallen,den meistens hat sie das niesen,morgens halbe stunde nach dem aufstehen!

hat jemand auch sowas?oder,weiss jemand was das sein kann ?

danke,lg

...zur Frage

Was tun gegen Grippe? Bin so oft am Nießen, nase läuft! :((

was tun?

...zur Frage

Ich soll soll spät nachts meine Frau von der Arbeit abholen, obwohl ich Frühschicht habe. Kann ich verlangen, dass sie läuft?

Meine Frau arbeitet in einem Hotel. Seit einer Woche. Sie musste bis morgens 1.30 Uhr arbeiten. Sie hat keinen Führerschein. Da ich Frühschicht habe bin ich natürlich schon schlafen gegangen. Um 1.30 hat sie mich angerufen und gesagt ich soll sie abholen. Da bin ich aus allen Wolken gefallen. Wenn man läuft braucht man höchstens eine viertel Stunde bis 20 Minuten. Ich habe zu ihr gesagt, dass es heute nur eine Ausnahme war. Wenn ich Frühschicht habe kann ich ja nicht jedesmal mitten in der Nacht aufstehen. Brauche ja auch meinen Schlaf. Ist das nicht zu viel verlangt von meiner Frau. Wenn ich am nächsten Tag frei habe ist es ja OK. Ich persönlich würde nie auf die Idee kommen jemanden mitten in der Nacht anzurufen. Das macht man nur bei einem Notfall.

Es ist natürlich nicht das Wahre wenn Frauen nachts alleine durch die Straßen laufen. Wenn ich allerdings jedesmal total übermüdet zur Arbeit komme reist mir mein Chef irgendwann mal den Kopf runter. Kann ja nicht eine ganze Woche lang mit nur jeweils 2 Stunden Schlaf auskommen.

...zur Frage

Warum läuft die Nase in der nacht nicht?

da ich gerade krank bin und mir ständig die nase läuft - bruach so pro stunde 1 packung tempos - aber wenn ich einschlafe dann hört sie plötzlich zu laufen auf

warum läuft die dann da nicht weiter???

...zur Frage

Allergie gegen Kälte?

Hallo, bei Google und hier im Board habe ich mal unter dem Stichwort "Kälteallergie" recherchiert, aber nichts gefunden, was mit meinen Symptomen übereinstimmt. Hautausschläge o.ä. habe ich nämlich nicht.Das Problem (Patient mittl. Alters, keine schwerwiegenden Erkrankungen):seit ca 8 Wochen muss ich (vor allem Morgens nach dem Aufstehen) Niesen, Schnupfen, und habe etwas Halsschmerzen. Am schlimmsten war es letzte Woche im Urlaub, als ich mal (bei ca. 25 Grad Außentemperatur) mit feuchten Haaren zum Frühstück gegangen bin und mir dort 1 Stunde lang, ohne Unterbrechung, die Nase lief.Nachdem mir der Hausarzt vor 3 Wochen (ohne dass sich etwas besserte) ein Antibiotikum gegeben hatte, wurde ich zum HNO-Arzt überwiesen. Der war der Meinung, dass es vermutlich an den Mandeln läge und hat mir wiederum ein anderes Antibiotikum verschrieben, bisher auch ohne Wirkung. Ein Allergie (HeuschnBei Google habe ich mal unter dem Stichwort "Kälte Allergie" recherchiert, aber nichts gefunden, was mit meinen Symptomen übereinstimmt. Hautausschläge o.ä. habe ich nämlich nicht.

Für Meinungen oder Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?