Nase geschwollen nach pickelausdrücken schon 2 monate..was tun?

3 Antworten

es kann ein abszess sein. google mal danach. darfst nicht daran rumspielen geht wirklich von alleine weg! wenns ganz schlimm ist (entscheidet der HNO Arzt oder der hautarzt) bekommst du dagegen antibiotika oder es muss rausgeschnitten werden. kein witz!

teebaumöl (ca.3€ im dm) könnt helfen...und öfters kalte umschläge machen (oder geh mal zum hautarzt oder frag in der apotheke!)

Pinocchio mein Sohn - Der Geppetto sucht dich überall! ;D

Nase gebrochen oder nur geschwollen?

Hallo meine Frage wäre ob meine Nase nur geschwollen oder gebrochen ist, denn im Holz Unterricht hat ein Klassenkamerad Holz auf meiner Nase richtig stark und fest geschmissen, danach war sie gerötet und angeschwollen, ich habe jetzt Angst das das so bleibt, und die Ärzte hier haben alle geschlossen, bitte hilft mir.
Danke schon im Voraus

...zur Frage

Pickel ausgedrückt der jetzt schmerzt, was soll ich tun?

Hallo :) Ich habe gerade einen Pickel mit einer Nadel ziemlich aggressiv ausgedrückt und jetzt tut der Pickel ganz doll weh und ist rot. Ich habe Penaten Creme raufgemacht, aber irgendwie bringt das nichts. Was soll ich tun? Hat jemand Erfahrungen mit Pickel ausdrücken oder sollte man den Pickel lassen wie er ist ?

...zur Frage

Unreine Haut auf der Nase.. Was tun?

Hallo! Ich habe ziemlich unreine haut auf meiner Nase. Da sind so lauter kleine schwarze pünktchen ich glaube irgendwie große poren oder so!? Und auch da bei den nasenflügeln in diesem "schlitz" wos von nase zum gesicht übergeht sind viele kleine pickel und große poren und es ist rot.. Habt ihr eine empfehlung was man dagegen machen kann oder was für produkte helfen..?

...zur Frage

Rötung nach Pickelausdrücken. Was hilft am besten dagegen?

Ich habe vorgestern eine Art Pickel auf der Stirn ausgedrückt.

Leider ist die Stelle nun etwas rot. Das sieht irgendwie blöd aus.

Ich habe bisher nur mehrmals eine alkohollösung aufgetragen damid die stelle gut desinfiziert ist.

...zur Frage

Was tun gegen großen Pickel mitten auf der Nase?

hey leute, ich habe seit mehreren tagen einen pickel mitten auf der nase... er ist knallrot und relativ groß, tut aber eigentlich nicht weh... ich benutze immer zinksalbe, aber geholfen hat es bis jetzt noch nicht... gestern war ein eiterpunkt zu sehen und ich habe die stelle desinfiziert und ihn vorsichtig ausgedrückt... eiter ist nun raus, jedenfalls sieht man von außen keinen hellen punkt mehr, aber der pickel ist immer noch genauso von der größe, form und farbe... habt ihr tipps, was genau das ist und ob es normal ist und wie ich den pickel so schnell wie möglich wegbekomme? bis donnerstag sollte er unbedingt unauffälliger sein... denn momentan sieht man ihn wegen der erhebung und roten farbe auch wenn ich ihn abdecke und ich weiß ein pickel ist kein weltuntergang, sieht jedoch extrem komisch aus, da ich an sich reine haut habe und dann auf der nase so ein doofes ding...

bitte helft mit :D

...zur Frage

Schmerzen nach Kosmetiktermin ausreinigen an der Nase. Ist das normal?

Hallo,

ich war vor 2 Tagen bei einer Kosmetikerin zum Ausreinigen. Hierbei hat sie auch ziemlich an meiner Nase rumgedrückt, sodass mir auch die Tränen liefen. Die Nase war danach knallrot und sie sagte das müsste sich aber legen. Ich habe aber nach wie vor eine knallrote Nase die auch noch leicht geschwollen ist und schmerzt. Ist das normal? Oder was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ist im Wellnessurlaub gewesen und ich bin mittlerweile wieder zuhause.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?