Nase verödet werden, was ist das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du schon eine Frage zu einem Gesundheitsproblem hast, solltest du dich auch mal um eine korrekte Schreibweise (zumindestens bei dem medizinischen Bereich) bemühen. Das Blutgefäß wird weder "geödert", noch "geldert", sondern verödet:

1. hilfreicher Link: http://www.hno-aerzte-im-netz.de/krankheiten/nasenbluten/behandlung-beim-hno-arzt.html

2. noch viel hilfreicherer Link: www.duden.de

Ach ja: Bei mir hatten beide Behandlungen nur wenige Sekunden gedauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verödet meinst Du. Ja,das kann man in der Praxis machen,ist gar kein grosser Eingriff!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von artunyigit
26.07.2016, 18:10

Kann man danach schwimmen? :(

0

Was möchtest Du wissen?