Nase ganzjährig zum Teil verstopft, Hitzewallungen, errötete Haut?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Möglich, dass die Polypen noch mal rausmüssen. Falls Du w bist, könnten die Hitzewallungen auf (evt. verfrühte) Wechseljahsrbeschwerden hindeuten.

Aber ganz allgemein solltest Du Dich mal komplett durchchecken lassen.

User34785 03.07.2014, 12:23

Achso, sorry habe ich vergessen zu erwähnen. Bin 23 Jahre alt und männlich.

0

Dahinter könnte eine Allergie oder eine Histaminintoleranz stecken. Es ist eine gute Idee, einen HNO Arzt aufzusuchen.

Das ist jetzt nur eine Idee: Ist deine Schilddrüse gesund? Könnte evtl. eine Überfunktion bestehen? Ich würde es zur Sicherheit mit abklären lassen.

Wenn du hier mal schauen möchtest: http://www.facharzt24.com/symptome/hitzewallung.html

Gute Besserung. Barbara Kiel

lass dich mal auf Allergien beim Hautarzt testen

Hört sich sehr nach allergischen Symptomen an...

Kannst den HNO-Arzt ja mal dazu befragen.

Viele Leute haben Probleme mit diesem Zeug hier, vor allem im Sommer:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinbl%C3%BCtiges_Knopfkraut

Das blüht wirklich überall und die Blüten fallen ja nicht mal auf, weil sie so unscheinbar sind.

bist du ein freund von milch/produkte?

Was möchtest Du wissen?