Nase frei kurz vorm Organsmus, wer kennt das Phänomen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurz vorher ist das sympatische Nervensystem auf Hochtouren und eine Menge Adrenalin im Blut. Das wirkt auf Naschschleimhäute Abaschwellend.

Danach fährt das parasympatische Nervensystem hoch. Nase geht wieder zu. Ist bnei Männern auch so.

7

DH! Das Adrenalin isses also! Sehr aufschlussreich, danke!

0

Na ja , es werden ja unendlich viele Endorphine freigesetzt. Zum Beispiel empfindet man ja auch alle anderen körperlichen Beschwerden beim Sex plötzlich nicht mehr. Schmerzen und Unwohlsein treten in den Hintergrund. Ist doch ne tolle Therapie :-))

7

ja, bei Schmerzen kann ichs mir mit Endorphinen erklären, aber bei geschwollener Nasenschleimhaut? Die kann man ja nicht so austricksen, dass man sie nicht mehr wahrnimmt (so wie den Schmerz, der in Wahrheit wahrscheinlich auch noch da ist?), sondern sie schwillt tatsächlich ab! Der Effekt hält aber leider nur ein paar Minuten an... : (((

0
27

Klingt naheliegend...;o) Kenne das Phenomen trotzdem nicht. VG

0
51
@sunnytime07

Medikamente lassen die Nasenschleimhäute doch auch kurzfristig abschwellen, warum soll der Körper das nicht selbst produzieren können?

0
27
@sunnytime07

Klar gehören die Schleimhäute mit dazu, der Körper ist so Komplex....doch frage doch mal beim nächsten Gyntermin, ob man dir konkretere Aussagen geben kann.VG

0
7
@sunnytime07

danke für eure netten antworten! dachte schon, man würde hier schwierigkeiten bekommen mit so einer frage...

0
51
@klikoklack

Ach was, wenn es auf der sachliche Ebene gefragt wird und eine Ernsthaftigkeit dahinter steckt, warum dann nicht?

0

Optische Täuschung im dunkeln. Wie erklärt man dieses Phänomen?

Ich kann wen ich auf einen bestimmten "Punkt" starre und meine Umgebung dunkel genug ist Objekte zum verschwinden bringen oder dafür sorgen das der dunkelheitston auf anderen Objekte abfärbt bis ich nur noch schwarz sehe. Ein paar genauere Beispiele:

Ich Sitze nachts in meienem Garten und schaue den Sternen Himmel an. Wen ich nun vier Sekunden lang auf einen stern starre ohne zu blitzeln und ohne meine Augen zu bewegen verschwinden alle Sterne am Himmel kommplet. Bis ich wieder blinzle oder minimale Augenbewegung mache.

Ich bin nachts im garten und starre auf einem Baum. Um mir sind weitere Bäume. Wen ich jetzt 4 Sekundem starre verschwindet entweder der Baum auf dem ich gucke, da er die Farbe des Hintergrundes an nimmt, also in dem fall den klarren Nachthimmel. Was mich beim ersten mal doch sehr erstaunen lies.

Oder es passiert dass das dunkel grün alle Bäume sich vermischen. Also eine dunkles grünschwarz verbreitet sich in meiner sicht das alle bäume verbindet und es so aussieht las wär es eins. Bis es dan langsam immer dunkler wird und an Farbe verliert, der Himmel schwarz wird, dan der Boden, bis ich nur noch schwarz sehe. Also quasi blind bin. Dieser Prozess dauert 10-15 Sekunden. Ich hab das um die 13 mal genau so geschafft also bis zur kommpleten schwarz vermischung. Aber meistens Tränen die Augen vorher. Man blinzelt oder bewegt sich. Dies geht nicht nur in der Natur. Hab das schon in vielen räumen probiert. Geht genau so gut. Es muss nur genug Licht fehlen und schatten müssen da sein.

So jetzt mus ich dazu sagen als ich dass das erstemal entdeckte, hatte ich Cannabis konsumiert gehabt. Dan ist das ja irgendwie kein Wunder. Ich war aber ein bisschen schockiert als ich am Tag danach nüchtern dies nochmal ausprobierte und dan merkte das das überhaubt garnicht nötig ist.

Ich kann bis heute diese Täuschung hervorrufen wen ich will. Hab damit schon viel rum Experimentiert weil ich das ziemlich faszinierend finde. Ich konsumiere eigl. keine Drogen. Hab mir immer gedacht das käm von Cannabis aber mittlerweile glaub ich das ich es nur durch Cannabis enteckt hab weil es leichter war nicht zu blinzeln und optics sich schneller einstellen.

Ich will jetzt echt gerne wissen ob dieses Phänomen einen Namen hat und ob es dafür eine gute erklärung gibt. Vielleicht sogar eine Studie oder so in der Art.

...zur Frage

Atempausen in der Nacht gefährlich?

Hallo,

in letzer Zeit passiert das häufiger, dass ich nachts teilweise bis zu einer Minute lang "vergesse" zu atmen. Dann folgt meistens ein krasses Stressgefühl und ich werde ruckartig wach und hechel, als wäre ich gerade 20 Meter gesprintet. Wenn das vorkommt, dann passiert das meistens nur 1 mal in der Nacht. In letzter Zeit häuft sich dies jedoch. Letzte Nacht hatte ich dieses Phänomen 3 mal hintereinander.

Ich habe auch darauf geachtet, ob meine Nase frei war, oder zu. Sie war immer frei. Also immer wenn ich so schockartig aufwachte, konnte ich im Prinzip gut atmen, daher verstehe ich den Grund des Phänomens nicht.

Könnte das aufgrund der geringeren Sauerstoffversorgung gefährlich sein, oder irgendwelche Schäden verursachen? Welches Medi. könnte ich mir besorgen, um das zu therapieren?

...zur Frage

Einseitige Gänsehaut?

Kennt jemand das? Wie geht das?

Immer (und wirklich IMMER) wenn mein Freund mich auf den Hals küsst kriege ich einseitige Gänsehaut... Wie auf Knopfdruck. Küsst er rechts, "friert" meine rechte Seite, küsst er mich links, meine linke. Weshalb nicht beidseitig?

Hat das irgendwelche neurologischen Ursachen?

Liebe Grüsse

...zur Frage

war sex bei erkältung ein fehler?

ich bin zur zeit leicht (!) erkältet (husten,schnupfen, vor 2 tagen leicht fieber) aber heute morgen hatte ich so lust auf meinen mann und wir hatten sex. ist das ein fehler gewesen bei der erkältung? nicht dass er sich auch noch angesteckt hat, er muss am dienstag wieder arbeiten!

...zur Frage

Nase komplett verstopft?

Hallo zusammen,

seit 2 Tagen ist meine Nase jetzt komplett verstopft, so zu das wirklich kein bisschen Luft reinkommt.
Ich kann deshalb nicht mal Nasenspray benutzen, weil es grad wieder raustropft.
Wenn ich liege habe ich einen totalen Druck auf der Nase und auch schlucken ist schwer, da knackt es dann erst in der Nase.
Nun meine Frage

Kennt jemand tricks um meine Nase wenigstens etwas frei zu bekommen ?

Oder auch irgendwas aus der Apotheke (nur nichts was man "hochziehen" muss (da das nicht möglich ist) ?

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Hilfe, Nase verstopft, Atmen fällt schwer?

Hallo ich habe seit dem Sommer (kann sein das ich es schon vorher hatte) Verstopfungen in der Nase, es ist so dass eine Seite frei ist die andere nicht. Es fehlt mir dann so schwer zu Atmen. Kennt jmd irgendwelche Medikamente die wirklich gut sind und helfen wo ich immer eine freie Nase habe?

Allergie: Haustaubmilben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?